1. Platz
abus-granit-x-plus-54-fahrradschloss
Infos
Test
2. Platz
abus-steel-o-chain-880-fahrradschloss
Infos
Test
3. Platz
abus-faltschloss-bordo-combo-610090-fahrradschloss
Infos
Test

ABUS Granit X Plus 54 - Testbericht

abus-granit-x-plus-54-fahrradschloss
Testhit.de
1,2
sehr gut
  Feedback: ☆☆☆☆☆ 
(0) Kundenmeinungen
Pro: (+)
  • patentierte Technologien: ABUS-Kraftzellen-Technologie und Vierkant-Parabolbügel
  • doppelte Verriegelung
  • wichtige Teile aus speziell gehärtetem Stahl
  • wirklich sicherer Schutz auch bei erhöhtem Diebstahlsrisiko
  • mehr?   Erfahrungen lesen
  Preis prüfen

Das ABUS Fahrradschloss Granit X Plus 54 ist ein hochwertiges Schloss der gehobenen Preisklasse. Es bietet eine Reihe innovativer Technologie-Elemente, wie etwa den patentierten Vierkant-Parabolbügel und die ebenfalls patentierte ABUS Power Cell-Technologie. Das Schloss besteht aus hochwertigen Materialien und schützt effektiv auch in Gebieten mit hohem Diebstahlsrisiko vor den Methoden der Fahrraddiebe wie Picking, Schlag- und Zugangriffen. Die Doppelte Verriegelung tut ein Übriges.

Fazit

Testhit.de
1,2
sehr gut
 zum Shop |  

Das ABUS Fahrradschloss Granit X Plus 54 ist ein ausgezeichnetes Schloss, das auch höchsten Anforderungen gerecht wird. Es bietet hohen Diebstahlsschutz selbst in Gegenden, in denen Fahrraddiebstähle an der Tagesordnung stehen schützt es wertvolle Zweiräder zuverlässig. Mit zum Teil patentierten Technologien macht es Fahrraddieben Picking, Schlag- und Zugangriffe unmöglich. Der Bügel ist im Schlüsselkörper doppelt verriegelt, Bügel, Teile der Verriegelung und das Gehäuse bestehen aus speziell gehärtetem Stahl, wodurch das Schloss äußerst stabil ist. Geliefert werden zwei Schlüssel, davon ist einer ein LED-Leuchtschlüssel. Jetzt bei bei Amazon.de ansehen

ZUM ANGEBOT »

Bilder & Videos

Mehr   Bilder &   Videos zum ABUS Granit X Plus 54 gibt es » hier «.

Spezifikationen

Genauere Spezifikationen zum ABUS Granit X Plus 54 können Sie » hier « bekommen.

Kundenmeinungen

Es haben   0 Kunden das Produkt im Schnitt mit 0 von 5 Sternen (☆☆☆☆☆ ) bewertet. Meinungen und Erfahrungen von Kunden zum ABUS Granit X Plus 54 gibt es » hier « nachzulesen.

Top 5

Unsere Top 3 in der Kategorie Fahrradschlösser

1. Platz
abus-granit-x-plus-54-fahrradschloss
Infos
Test
2. Platz
abus-steel-o-chain-880-fahrradschloss
Infos
Test
3. Platz
abus-faltschloss-bordo-combo-610090-fahrradschloss
Infos
Test

Ausführlicher Testbericht

Sicher und stabil

Schon der erste Blick zeigt es: Das ABUS Fahrradschloss Granit X Plus 54 ist ein stabiles Schloss. Fahrraddiebe suchen sich stets “leichte Beute”, daher ist allein schon dieser erste Eindruck auch gleich der erste Schutz. Das Schloss ist doppelt verriegelt durch die der ABUS-Kraftzellen-Technologie. Die ist so innovativ, dass der Hersteller sie patentieren ließ. Dasselbe gilt für den Vierkant-Parabolbügel, der ebenfalls patentiert ist. Der “X-Plus”-Zylinder macht das Schloss so sicher wie Fort Knox, ein passender Vergleich, der mehr ist als nur Werbung. Das Schloss bietet auch bei hohem Diebstahlsrisiko einen guten Schutz.

Hochwertiges Schloss für hochwertige Fahrräder

Dieses Schloss befindet sich im mittleren bis höheren Preissegment. Das hat aber auch seinen Grund: Es bietet wirklichen Schutz. Es ist stabil und besitzt lange Bügel, die das Anhängen an festen Gegenständen (zum Beispiel Fahrradständer, …) vereinfacht. Die Bügel sind massive 13 Millimeter Parabolbügel, die sich nur mit größtem Aufwand knacken lassen. Der Fahrraddieb greift lieber zu Fahrrädern, die er möglichst schnell und einfach “mitnehmen” kann. Mit den ABUS Fahrradschloss Granit X Plus 54 gelingt das sicher nicht mehr. Dennoch ist das Schluss leicht montierbar.

Die Technologie dahinter

Das ABUS Fahrradschloss Granit X Plus 54 ist ein innovatives Gerät, zwei seiner Features sind sogar patentiert: Das sind die ABUS-Kraftzellen-Technologie und der 13 Millimeter Vierkant Parabolbügel. Damit ist dieses Schloss eine einzigartige Ergänzung zu wirklich guten Fahrrädern. Die ABUS-Kraftzellen-Technologie wurde vor allem gegen Schlag- und Zugangriffe entwickelt. Der “X-Plus”-Zylinder bietet wiederum einen hohen Schutz gegen Picking. Der Schlosskörper erlaubt es, den Bügel doppelt zu verriegeln. Die wichtigsten Teile des Fahrradschlosses bestehen aus speziell gehärtetem Stahl, das sind der Bügel, die tragenden Teile der Verriegelung und das Gehäuse. Das Fahrrad ist damit gegen übliche Techniken, die im Fahrraddiebstahl Anwendung finden, geschützt und allein durch die verwendeten Materialien kaum kleinzukriegen.

Was beim Schloss dabei ist

Im Lieferumfang gibt es zwei Schlüssel, einer davon ist ein LED-Leuchtschlüssel. Sollten die Schlüssel verloren gehen, können sie über die ABUS Code-Card nachbestellt werden. Höchste Sicherheit also. Das Schlüsselloch ist verdeckt und damit geschützt vor Korrosion und vor dem Eindringen von Schmutz. Zur bequemen Bedienung mit nur einer Hand gibt es den EaZy KF-Halter. Damit ist es möglich, das Schloss sicher an den runden Rohren des Fahrradrahmens zu montieren. Geeignet ist es für Rohre mit Durchmesser von 28 bis 36 Millimetern.

Preis und Leistung

Ganz billig ist das ABUS Fahrradschloss Granit X Plus 54 nicht, es ist sein Geld jedoch absolut Wert. Denn wer ein teures Fahrrad besitzt, möchte dieses auch gut vor Diebstahl schützen. Dieses Schloss bietet innovative Technologien gegen die üblichen Methoden, die Fahrraddiebe anwenden und macht auf diese Weise auch ein besonders hochwertiges Fahrrad für die Diebe zu einer zu aufwändigen Beute. Denn das Schloss schützt vor Picking mit dem hochwertigen “X-Plus”-Zylinder. Die ABUS Power Cell Technologie, die sogar patentiert ist, schützt vor Zug- und vor Schlagangriffen. Das gesamte Schloss besteht aus hochwertigen Materialien, wirkt bereits auf den ersten Blick absolut stabil und hält auch, was es verspricht. Auch sehr ausgefeilt ist die Schlüsseltechnologie. Geliefert werden zwei Schlüssel, wobei einer ein LED-Leuchtschlüssel ist. Bei Verlust können Schlüssel einfach über die ABUS Code Card nachgemacht werden.

Pro: (+)
  • patentierte Technologien: ABUS-Kraftzellen-Technologie und Vierkant-Parabolbügel
  • doppelte Verriegelung
  • wichtige Teile aus speziell gehärtetem Stahl
  • wirklich sicherer Schutz auch bei erhöhtem Diebstahlsrisiko
  • mehr?   Erfahrungen lesen
  Preis prüfen
1. Platz
abus-granit-x-plus-54-fahrradschloss
Infos
Test
2. Platz
abus-steel-o-chain-880-fahrradschloss
Infos
Test
3. Platz
abus-faltschloss-bordo-combo-610090-fahrradschloss
Infos
Test