1. Platz
gigaset-s810h-schnurlostelefon
Infos
Test
2. Platz
avm-fritzfon-m2-schnurlostelefon
Infos
Test
3. Platz
gigaset-a400a-schnurlostelefon
Infos
Test

AVM FRITZ!Fon M2 - Testbericht

avm-fritzfon-m2-schnurlostelefon
Testhit.de
1,3
sehr gut
  Feedback: ★★★★¼ 
(913) Kundenmeinungen
Pro: (+)
  • Schnurlostelefon mit drahtloser Verbindung zum Router
  • Lesen und Schreiben von E-Mails
  • umfangreiches Adressbuch
  • fünf Anrufbeantworter für unterschiedliche Telefonnummern
  • mehr?   Erfahrungen lesen
  Preis prüfen

Seitdem Mobiltelefone die Welt erobert haben, haben sich auch im Bereich der Festnetzanschlüsse zunehmend schnurlose Apparate durchgesetzt. Während diese Geräte in der Regel herkömmliche Telefone ohne Kabel sind, geht das AVM FRITZ!Fon M2 einen Schritt weiter. Nun konkurriert das Schnurlostelefon mit dem Funktionsumfang eines Smartphones. Denn der Hersteller aus Berlin, der sich vornehmlich auf die Fertigung von Netzwerkroutern verlegt hat, verbindet das AVM FRITZ!Fon M2 direkt mit seinen Routern. Dadurch ergibt sich eine Vielzahl an Funktionen, mit denen gewöhnliche Schnurlostelefone nicht mithalten können. So kann man auf dem AVM FRITZ!Fon M2 E-Mails schreiben und lesen, Internetradio oder Podcasts hören sowie RSS-Feeds verfolgen, ohne dass man dazu einen PC oder Laptop benötigt.

Fazit

Testhit.de
1,3
sehr gut
 zum Shop |  

Das AVM FRITZ!Fon M2 setzt voll auf Multimedia. Damit erweitert das Schnurlostelefon die Möglichkeiten eines herkömmlichen Telefons um ein Vielfaches. Es bietet eine hervorragende Sprachübertragung in HD-Qualität, verfügt über mehre Anrufbeantworter, eine intelligente Funktion, um Adressbücher mit dem Computer auszutauschen, und eine integrierte Rufumleitung. Damit setzt sich das AVM FRITZ!Fon M2 an die Spitze der technologischen Entwicklung, die auch normale Haushalte in mobile Kommunikationszentren verwandelt. Jetzt bei bei Amazon.de ansehen

ZUM ANGEBOT »

Bilder & Videos

Mehr   Bilder &   Videos zum AVM FRITZ!Fon M2 gibt es » hier «.

Spezifikationen

Genauere Spezifikationen zum AVM FRITZ!Fon M2 können Sie » hier « bekommen.

Kundenmeinungen

Es haben   913 Kunden das Produkt im Schnitt mit 4.3 von 5 Sternen (★★★★¼ ) bewertet. Meinungen und Erfahrungen von Kunden zum AVM FRITZ!Fon M2 gibt es » hier « nachzulesen.

Top 5

Unsere Top 3 in der Kategorie Schnurlostelefone

1. Platz
gigaset-s810h-schnurlostelefon
Infos
Test
2. Platz
avm-fritzfon-m2-schnurlostelefon
Infos
Test
3. Platz
gigaset-a400a-schnurlostelefon
Infos
Test

Ausführlicher Testbericht

Ein Schnurlostelefon wie ein Smartphone

Im Unterschied zu anderen Schnurlostelefonen erhält man das AVM FRITZ!Fon M2 ohne Basisstation. Dieses Telefon benötigt zum Betrieb einen bereits vorhandenen Router der Firma AVM, der ja in vielen Haushalten zur Ausstattung dazugehört. Dieser Verbindung mit einem Router verdankt das AVM FRITZ!Fon M2 seine Funktionsvielfalt. So kann man mit dem Schnurlostelefon etwa E-Mails lesen oder schreiben sowie RSS-Feeds darstellen. Das ist praktisch, wenn es in dem Haushalt an einem Tablet-Rechner oder einem Smartphone fehlt. Das Schreiben der E-Mails funktioniert mit dem Schnurtelefon ähnlich wie das Verfassen einer SMS auf einem Handy. Allerdings ist das Display des Telefons monochrom. Aber bei der Darstellung von Texten spielt Farbe auch keine Rolle. Zudem bietet das AVM FRITZ!Fon M2 hinsichtlich seines Adressbuches viel mehr als ein herkömmliches Telefon. Man kann das Gerät direkt mit seiner Adressdatenbank füttern, die man online gespeichert hat. Das Schnurlostelefon lässt sich beispielsweise direkt mit Web.de, Google, GMX oder 1&1 synchronisieren. Trägt man umgekehrt neue Kontakte im Schnurlostelefon ein, sind diese ab sofort auch im Online-Adressbuch verfügbar.

Echte Radioqualität

Herausragend am AVM FRITZ!Fon M2 ist die Tonqualität. Denn mittlerweile gibt es nicht nur bei Fernsehbildern den HD-Standard, sondern auch im Soundbereich. Diese Qualität unterstützt das Schnurlostelefon von AVM. Der Standard, auf den das AVM FRITZ!Fon M2 dabei zurückgreift, nennt sich CAT-iq. Die Technik liefert einen glasklaren Ton, der meilenweit entfernt ist von den normalen Gesprächsverbindungen über Festnetz. Es klingt schon fast so, als befände man sich mit der Person am anderen Ende der Leitung im selben Raum. Allerdings muss das Telefonnetz für diesen HD-Standard ausgerüstet sein. Momentan sieht es so aus, dass nur die Telekom diese Technologie anbietet. Aber ähnlich wie beim HD-Standard im Fernsehbereich ist es auch hier nur eine Frage der Zeit, bis die Mitbewerber entsprechend nachrüsten. Zu den Vorzügen dieser Technik gehört, dass der Ton nicht nur am Hörer, sondern auch im Freisprech-Modus sehr klar und voluminös übertragen wird. Dieser Tatsache verdankt das AVM FRITZ!Fon M2 ein weiteres Feature. Schaltet man das kleine Schnurlostelefon auf Freisprechen, kann man es auch als Internetradio benutzen. Die Sender findet es über den Router.

Fünf Anrufbeantworter

Auch in Sachen Anrufbeantworter setzt das AVM FRITZ!Fon M2 neue Standards. Wer ISDN oder IP-Telefonie einsetzt, verfügt über mehrere Telefonnummern. Dadurch lassen sich berufliche von privaten Telefonaten trennen. Oder man richtet eigene Telefonnummern für spezielle Projekte wie etwa die Arbeit in einem Verein ein. Auf dem AVM FRITZ!Fon M2 lassen sich nun für bis zu fünf dieser Telefonnummern separate Anrufbeantworter anlegen. Die Aufzeichnung erfolgt digital, die Kapazität hängt einzig und allein von der Ausstattung des Routers ab. Die großen Geräte von AVM können bis zu 100 Minuten Texte speichern, bei anderen Routern kann man die Speicherkapazität gegebenenfalls mit einem USB-Stick erweitern. Weiteres komfortables Feature des Schnurlostelefons: Wenn man weiß, dass jemand gerade telefonisch nicht erreichbar ist, spricht man einfach eine Nachricht ins Telefon, speichert sie ab und verschickt sie als Anhang mit der E-Mail. Das geht oftmals schneller, als wenn man die E-Mail erst tippt.

Per Rufumleitung zum Babyfon

Über das AVM FRITZ!Fon M2 lassen sich direkt Rufumleitungen definieren, da man ja mit einem Router verbunden ist. Dazu muss man allerdings mit dem Internetbrowser die Bedienungsoberfläche seines Routers aufrufen. Dank der Rufumleitung kann das Schnurlostelefon dann auch als Ersatz fürs Babyfon dienen. Wenn es Geräusche wahrnimmt, wählt es sofort eine eingestellte Rufnummer. So kann man im Sommer entspannt bei Nachbarn im Garten sitzen, während der Nachwuchs im Kinderzimmer schläft. Darüber hinaus kann man das Schnurlostelefon wie ein Handy als Wecker einsetzen. Zusätzlich stellt man über den Internetbrowser ein, zu welchen Zeiten das Telefon nicht klingeln soll, sofern man das wünscht. Es spart auf jeden Fall Strom, obgleich das Gerät durchaus leistungsfähig ist. Im Dauerbetrieb schafft es 15 Stunden ohne Nachladen der Akkus und im Stand-by-Betrieb kommt es auf 240 Stunden, also zehn Tage. Weiterer Vorteil: Der Hersteller spielt regelmäßig Firmwareupdates auf das Gerät auf, wodurch sich der Funktionsumfang des AVM FRITZ!Fon M2 stetig erweitert.

Pro: (+)
  • Schnurlostelefon mit drahtloser Verbindung zum Router
  • Lesen und Schreiben von E-Mails
  • umfangreiches Adressbuch (lässt sich mit vorhandenen Online-Adressbüchern synchronisieren)
  • fünf Anrufbeantworter für unterschiedliche Telefonnummern
  • mehr?   Erfahrungen lesen
  Preis prüfen
1. Platz
gigaset-s810h-schnurlostelefon
Infos
Test
2. Platz
avm-fritzfon-m2-schnurlostelefon
Infos
Test
3. Platz
gigaset-a400a-schnurlostelefon
Infos
Test