1. Platz
aeg-hk-634250-x-b-induktionskochfeld
Infos
Test
2. Platz
bomann-ebk-955-induktionskochfeld
Infos
Test
3. Platz
ellrona-62065-comline-3400-induktionskochfeld
Infos
Test

Bomann EBK 955 - Testbericht

bomann-ebk-955-induktionskochfeld
Testhit.de
1,3
sehr gut
  Feedback: ★★★½☆ 
(17) Kundenmeinungen
Pro: (+)
  • moderne Technik
  • sicher
  • einfache Bedienung und Steuerung
  • für den Einbau geeignet
  • mehr?   Erfahrungen lesen
  Preis prüfen

Als die Menschheit noch über einer offenen Flamme gekocht hat, waren die Anforderungen an die häusliche Feuerstelle recht simpel. Diese Zeiten sind lange vorbei. Heute muss ein Kochfeld einige gute Eigenschaften vorweisen, bevor es das Essen erwärmen darf. Moderne Technik, Sicherheitsfeatures und ansprechende Optik, sind nur einige Beispiele. Der Hersteller Bomann beschreibt seine Einbau- und Induktionskochplatte 955 gleich mit mehreren positiven Attributen. Kann die EBK 955 diesen Vorgaben gerecht werden?

Fazit

Testhit.de
1,3
sehr gut
 zum Shop |  

Die Einbau- und Induktionskochplatte 955 von Bomann ist technisch auf dem neuesten Stand. Die Induktionstechnik bietet dem Verbraucher nicht nur mehr Sicherheit, sie hilft daneben Energie und Betriebskosten zu sparen. Auf diese Weise wird unsere Umwelt entlastet. Die eingbauten Sicherheitsfeatures wie Abschaltautomaitk, Überhitzungsschutz und Kindersicherung sorgen gerade bei Verbrauchern mit (kleinen) Kindern für ein beruhigendes Gefühl. Die Bedienung der Kochplatte erfolgt über Touch Control. Mit insgesamt 10 verschiedenen Temperatureinstellungen zeigt sich die Kochplatte von Bomann ausreichend variabel. Die Bedienung und die Pflege der Bomann EBK 955 Einbau- und Induktionskochplatte ist zugleich einfach und komfortabel. Jetzt bei bei Amazon.de ansehen

ZUM ANGEBOT »

Bilder & Videos

Mehr   Bilder &   Videos zum Bomann EBK 955 gibt es » hier «.

Spezifikationen

Genauere Spezifikationen zum Bomann EBK 955 können Sie » hier « bekommen.

Kundenmeinungen

Es haben   17 Kunden das Produkt im Schnitt mit 3.4 von 5 Sternen (★★★½☆ ) bewertet. Meinungen und Erfahrungen von Kunden zum Bomann EBK 955 gibt es » hier « nachzulesen.

Top 5

Unsere Top 3 in der Kategorie Induktionskochfelder

1. Platz
aeg-hk-634250-x-b-induktionskochfeld
Infos
Test
2. Platz
bomann-ebk-955-induktionskochfeld
Infos
Test
3. Platz
ellrona-62065-comline-3400-induktionskochfeld
Infos
Test

Ausführlicher Testbericht

Mit Wirbelströmen kochen

An der Induktionstechnik kommt die moderne Kochplatte nicht vorbei. Auch die Bomann EBK 955 basiert auf der Erwärmung durch Induktionstechnik. Durch ein elektromagnetisches Wechselfeld wird die Energie an den Kochtopf oder an die Pfanne weiter gegeben und dort in Hitze umgewandelt. Der größte Vorteil besteht darin, dass die Wärme gleichmäßig verteilt wird. Die Wärmephase wird dadurch stark reduziert. Auch die Reaktionszeit ist bei einem Induktionskochfeld viel geringer als bei herkömmlichen Kochplatten. Der Verbraucher spart Energie und Zeit und schont die Umwelt. Bei der Kochplatte von Bomann sorgen 7000 Watt 4 Kochzonen, die jeweils mit einem Einzelgenerator ausgestattet sind. Der EBK 955 von Bomann zeigt sich auf dem aktuellen Stand der Technik und weist alle Vorteile der Induktionstechnik nach.

Sicher kochen

In jedem Haushalt stellte bis vor einigen Jahren die Kochplatte eine der größten Unfallrisiken dar. Häufig war die Einbaukochplatte Ursache eines Wohnungsbrandes. Daneben traten sehr oft Verbrennungen auf, die sich häufig Kinder an den heißen Herdplatten zuzogen. Auch hier hilft die Induktionskochplatte. Ein Merkmal dieser Technik ist es, dass die Hitze erst im Kochgerät selbst entsteht. Auf diese Weise können auch keine Flüssigkeiten oder Lebensmittel auf dem Kochfeld einbrennen, da die Kochzonen selbst nicht heiß werden. Die Einbau- und Induktionskochplatte 955 von Bomann verfügt darüber hinaus über einen Überhitzungsschutz und eine Restwärmeanzeige. Für weiteren Schutz sorgt die Kindersicherung, die verhindert, dass Kinderhände unbeabsichtigt und unbeaufsichtigt, die Platte anstellen können. Ein weiteres Feature, das für Sicherheit sorgt, verfügt die Einbau- und Induktionskochplatte von Bomann mit der Abschaltautomatik.

Alles unter Touch Control

Die Steuerung der Kochplatte von Bomann erfolgt elektronisch mittels “Touch Control”. Insgesamt lassen sich neun Temperaturstufen und die Null-Stellung wählen. Damit kann die Einbau- und Induktionskochplatte eine ausreichende Anzahl von verschiedenen Wärmegraden aufweisen. Praktisch erweist sich die Timerfunktion, die man bis zu 99 Minuten programmieren bzw. nutzen kann. Wie bei Induktionskochplatten üblich, besitzt das Gerät eine automatische Topferkennung, dass bedeutet, dass die Energiezuführung erst dann startet, wenn die Kochzone erkennt, dass ein Kochgeschirr auf ihr steht. Auf dem LED-Display lassen sich alle relevanten Werte leicht und problemlos ablesen. Es sind zwei Single-Kochstellen vorhanden, die im Durchmesser 140 cm mit 1.500 Watt und im Durchmesser 180 cm mit 2.000 Watt proportioniert sind.

An den Einbau gedacht

Die Einbau- und Induktionskochplatte 955 von Bomann ist, wie der Name schon andeutet, als Einbaukochplatte konzipiert. Die Maße betragen 52cmx59cmx5,5cm. Die Kochplatte ist in rahmenloser Ausführung hergestellt. In der Optik zeigt sich die Kochplatte in Glas-Keramik mit schwarzem Untergrund. Die Anschlussspannungen betragen 400/230 V bei 50/60 Hz. Mit diesen genormten Standardwerten ist sichergestellt, dass die Einbau- und Induktionskochplatte 955 von Bomann problemlos in jede Einbauchküche eingebracht werden kann. Das Gerät wiegt 10,2 Kilogramm.

Pro: (+)
  • moderne Technik (durch Induktion)
  • sicher (Überhitzungsschutz, Abschaltautomatik und Kinderschsicherung)
  • einfache Bedienung und Steuerung(durch Touch Control)
  • für den Einbau geeignet
  • mehr?   Erfahrungen lesen
  Preis prüfen
1. Platz
aeg-hk-634250-x-b-induktionskochfeld
Infos
Test
2. Platz
bomann-ebk-955-induktionskochfeld
Infos
Test
3. Platz
ellrona-62065-comline-3400-induktionskochfeld
Infos
Test