In Ear Kopfhörer Test 2018 - Welcher ist der beste?

Im Test 6 beliebte In Ear Kopfhörer . Unsere Empfehlung? Der Testsieger Bose IE2 Audio.

1. Platz
bose-ie2-audio-in-ear-kopfhoerer
Infos
Test
2. Platz
panasonic-rp-hje120e1k-in-ear-kopfhoerer
Infos
Test
3. Platz
deleycon-soundsters-bluetooth-in-ear-kopfhoerer
Infos
Test

Welchen In Ear Kopfhörer soll ich mir kaufen? Unsere Epfehlung: Testsieger Bose IE2 Audio, dicht gefolgt von dem Panasonic RP-HJE120E1K und dem deleyCON SOUNDSTERS Bluetooth. Unsere Kaufberatung gibt Ihnen hilfreiche Tips um den passenden In Ear Kopfhörer zu finden.

bose-ie2-audio-in-ear-kopfhoerer
Testhit.de
1,2
sehr gut
  Feedback: ★★★★☆ 
(765) Kundenmeinungen
Pro: (+)
  • Sehr hoher Tragekomfort
  • Kabel verknoten nicht
  • Fantastische Bässe
  • Feine Höhen
  • mehr?   Erfahrungen lesen
  Preis prüfen

Testsieger

bose-ie2-audio-in-ear-kopfhoerer

Bose IE2 Audio

Huch, was purzelt einem dann da entgegen, denkt man sich, wenn man die recht edle Verpackung der IE2 Audio öffnet: Es erscheinen zwei komisch geformte Dinger, die entfernt an In-Ear-Kopfhörer erinnern. Na gut, das liest sich jetzt … » Testsieger weiter lesen

Beste In Ear Kopfhörer im Test

panasonic-rp-hje120e1k-in-ear-kopfhoererPanasonic RP-HJE120E1K

You’ve got the look
Hält man die kleinen In-Ears in den Händen, fällt auf, wie leicht sie sind:…

deleycon-soundsters-bluetooth-in-ear-kopfhoererdeleyCON SOUNDSTERS Bluetooth

Der erste Eindruck
Hält man den deleyCON in seinen Händen, fragt man sich, wie es überhaupt möglich…

panasonic-rp-hje120e1s-in-ear-kopfhoererPanasonic RP-HJE120E1S

Sexy Styling
Klein, schlank und rank präsentiert sich der Panasonic RP-HJE120E1S dem Betrachter….

sennheiser-mx170-in-ear-kopfhoererSENNHEISER MX170

Eine gute Soundqualität sorgt für guten Musikgenuss
Der Markenname SENHEISER steht für eine gute…

philips-she9000-kopfhoererPhilips SHE9000

Hochwertig verarbeitetes Metallgehäuse
Das, was bereits auf den ersten Blick beim Philips SHE9000…

Kaufberatung - Worauf bei dem In Ear Kopfhörer achten?

Ob im Bus, in der Bahn oder im Flugzeug, ob beim Spazierengehen, in der Mittagspause oder beim Sport, auch außerhalb der eigenen vier Wände muss niemand auf Musik verzichten, denn wozu gibt es MP3-Player, iPhones oder iPods. Jedoch, selbst wenn die Quellgeräte heutzutage fast alle ein hervorragendes Ausgangssignal liefern, empfinden viele Nutzer den dargebotenen Klang dennoch als ungenügend, undifferenziert und bassarm – ein Mangel, der für gewöhnlich zurückzuführen ist auf die mitgelieferten Ohrhörer, die schlicht nicht an die Qualität der Geräte anknüpfen können. bose-ie2-audio-in-ear-kopfhoererSchade, denn so geht viel Klangpotential verloren, was nicht sein muss, da heutzutage selbst für kleines Geld In-Ear-Kopfhörer gekauft werden können, die mit großem Klang bestechen.

Glaubensfrage: In-Ear-Kopfhörer oder lieber Bügelkopfhörer

Viele Menschen schwören auf die klassischen Bügelkopfhörer, die bequem auf den Ohren aufliegen, eine gute Geräuschabschirmung gewährleisten und aufgrund ihrer größeren Bauform zumeist in der Lage sind, ein voluminöses Klangbild zu erzeugen. Jedoch, der Bügelkopfhörer hat auch so manch einen Nachteil, denn nicht nur, dass er optisch von vielen als Makel betrachtet wird, er ist auch unhandlich, benötigt viel Stauraum und weiß bei sportlichen Aktivitäten gerne mal zu verrutschen.

Gerade in diesem Punkt können In-Ear-Kopfhörer überzeugen, welche direkt im Gehörkanal sitzen und daher selbst bei ruckartigen, spontanen Bewegungen nicht so schnell ihren Halt verlieren. Dank ergonomisch geformter Ohrstöpsel, welche gewöhnlich in verschiedenen Größen mitgeliefert werden, empfinden nur wenige Menschen die Ohrhörer als unangenehme Fremdkörper, weswegen der Tragekomfort moderner Produkte relativ hoch ist. Des Weiteren benötigen In-Ear-Kopfhörer im Gegensatz zu Bügelkopfhörern nicht viel Stauraum: Wer keine Lust mehr hat, Musik zu hören, der kann die Ohrstöpsel schnell und unkompliziert zusammenfalten und einfach in der Tasche verschwinden lassen, wo sie dank ihrer kompakten Bauweise nicht weiter stören.

Auch in Punkto Gewicht wissen In-Ear-Kopfhörer zu überzeugen, da selbst die schwersten Modelle keine 20 Gramm wiegen. deleycon-soundsters-bluetooth-in-ear-kopfhoererEinzig bezogen auf die Soundqualität muss man Bügelkopfhörern einen Teilsieg zugestehen, da sie in der Regel besonders im Bass- und Subbassbereich mit einem markanteren Klanbild überzeugen können – aber dies trifft im Grunde nur zu, wenn man ältere oder besonders bassschwache In-Ear-Kopfhörer als Maßstab betrachtet, denn moderne Konstrukte können vielfach auch in diesem Bereich problemlos mit Bügelkopfhörer mithalten.

Auch das Auge möchte verwöhnt werden

Längst wissen die Hersteller, dass selbst ein Produkt mit außergewöhnlichen Klangeigenschaften zu keinem Verkaufsrenner wird, wenn die Optik nicht stimmt. Das verwundert nicht, schließlich ist das visuelle Wahrnehmungsvermögen der wichtigste Sinn des Menschen, weswegen ein beträchtlicher Teil des Gehirns nur dazu genutzt wird, die optischen Eindrücke aus der Umwelt aufzunehmen und zu verarbeiten.

Daher werden In-Ear-Kopfhörer gewöhnlich trotz ihrer kompakten Maße in schicken Designs angeboten, welche elegant, poppig, schlicht oder modern daherkommen. Nicht selten darf der Benutzer auch aus einer Vielzahl von Farben und Farbvarianten seinen Favoriten aussuchen, damit das Leben etwas bunter wird. Und wer es ganz exklusiv mag, kann sich über spezielle Sondereditionen freuen, deren extravagantes Design sich beispielsweise an bekannten Jazzgrößen wie Miles Davis anlehnt. Wichtig ist jedoch, dass trotz aller optischen Ansprüche die Verarbeitung nicht zu kurz kommt, denn was nützt der schönste In-Ear-Kopfhörer, wenn er bereits nach zwei oder drei Monaten auseinander fällt. panasonic-rp-hje120e1k-in-ear-kopfhoerer

Der Übergang zwischen dem Kabel und dem Klinkenstecker muss stabil und solide ausfallen, ebenso der Übergang zwischen den Ohrstöpseln und dem Kabel, damit ein Wackeln unterbunden wird, was auf Dauer zu einem Bruch führen kann. Auch die Nahtstellen müssen gut verarbeitet sein, um dauerhaft keinen Schaden zu nehmen. Während teure Produkte in der Regel mit überlappenden Verbindungen überzeugen können, zeigt sich in diesem Bereich gerade bei günstigen In-Ear-Kopfhörern die eine oder andere Schwäche.

Im Takt der Musik

Selbst wenn sowohl Optik wie auch Komfort bei einem In-Ear-Kopfhörer nicht außer Acht gelassen werden sollten, muss doch vor allem der Sound stimmen, um langfristig zufrieden sein zu können. Gerade in diesem Bereich können große Unterschiede festgestellt werden, weswegen es wichtig ist, dass nach Möglichkeit die verschiedenen Produkte zur Probe gehört werden. Generell kann gesagt werden, dass selbst günstige Modelle vielfach mit einem Klang beeindrucken können, der kaum noch Wünsche offen lässt. panasonic-rp-hje120e1s-in-ear-kopfhoerer

Klare Höhen, druckvolle Bässe, eine detaillierte Wiedergabe der Mitten, eine gute Bühnendarstellung – kaum etwas, was auch ein preiswerter In-Ear-Kopfhörer eines renommierten Markenherstellers nicht zu bieten vermag. Aber bekanntlich ist das Bessere der Feind des Guten, weswegen teure Modelle in der Regel günstige In-Ear-Kopfhörer klanglich übertreffen. Wichtig ist, dass Sie wissen, welche Art von Musik Sie über Ihren Kopfhörer genießen wollen, um im Idealfall ein Produkt auswählen zu können, welches exakt auf Ihre Bedürfnisse zurechtgeschnitten ist.

Wer beispielsweise gerne Reggaemusik hört, wird eher mit einem In-Ear-Kopfhörer zufrieden sein, bei dem die tiefen Frequenzen angehoben sind, während Freunde von akustischer Musik einen feinen, nuancierten Mittelton bevorzugen. Sollten Sie sich nicht auf eine Musikrichtung festlegen wollen, sind In-Ear-Kopfhörer ideal, welche einen ausgewognen Frequenzgang bieten, damit weder Tiefton, Mittelton noch Hochton unangenehm in den Vordergrund treten. philips-she9000-kopfhoerer

Preiswert oder teuer?

Günstige In-Ear-Kopfhörer können bereits für unter 10 Euro im Handel erworben werden. Sie können mit einer soliden Verarbeitung punkten, sehen zumeist schick aus, haben ein gutes Klangbild und bieten auch einen hohen Tragekomfort, weswegen sie gerade für Einsteiger ideal sind. Wer hingegen schon etwas länger mit einem preiswerten Modell hört und die Vorzüge von In-Ear-Kopfhörern nicht mehr missen möchte, wird über kurz oder lang den Wunsch verspüren, sich etwas Gutes tun zu wollen.

Modelle im mittleren oder hohen Preissegment verwöhnen den Benutzer in der Regel mit einer Verarbeitung, die einen Tick besser ist, einem Klang, der ein wenig differenzierter, nuancierter, feinsinniger und musikalischer ist, und einer Materialqualität, die ein bisschen edler ist. Zudem bieten teure Modelle weitere Vorteile, welche günstige In-Ear-Kopfhörer in der Regel nicht vorweisen können: Neben einer Fernbedienung, einer integrierten Lautstärkeregelung oder einem Mikrofon ist besonders eine Kabelaufwicklung ein nützliches Extra, das den Alltag ein wenig komfortabler werden lässt. Am Ende hat der Benutzer die Qual der Wahl und muss entscheiden, welche Variante er bevorzugt.

Aktive Geräuschunterdrückung sorgt für Ruhe

Wer trotz Lärm in der Umgebung ungestört seine Musik genießen will, sollte sich nach Möglichkeit In-Ear-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung mal genauer angucken, die selbst den Krach einer Baustelle vergessen lassen. Die Funktionsweise dieser genialen Ingenieurkunst ist relativ einfach: Ein Mikrofon, welches unauffällig im In-Ear-Kopfhörer integriert ist, nimmt die Geräusche aus der Umwelt auf, gibt sie an einen kleinen Mikrochip weiter, der sie verarbeitet und im Inneren des Gehörstöpsels ein Signal erzeugt, dessen Phase um 180 Grad gedreht ist, was zur Folge hat, dass beide Schallwellen einander auslöschen – und es herrscht Stille im Gehörgang. sennheiser-mx170-in-ear-kopfhoerer

Ob Stimmenwirrwarr in Bus oder Bahn, das dumpfe Brummen einer Flugzeugturbine oder hallender Baustellenlärm, nichts beeinträchtigt mehr die Noten der Musik, die man ungestört genießen will. Ein weiterer Vorteil dieser Technologie ist, dass sie auch funktioniert, wenn gerade mal keine Musik abgespielt wird. So kann ein Großteil der unangenehmen Geräuschkulisse, die das moderne Leben mit sich bringt, elegant und unauffällig ausgeblendet werden, was nicht nur die Nerven schont, sondern auch das Gehör, das mitunter schwer unter dem Lärm zu leiden hat.

.