Kondenstrockner Test 2018 - Welcher ist der beste?

Im Test 6 beliebte Kondenstrockner . Unsere Empfehlung? Der Testsieger Siemens iQ500 WT46E305.

1. Platz
siemens-iq500-wt46e305-kondenstrockner
Infos
Test
2. Platz
samsung-sdc3d809xeg-kondenstrockner
Infos
Test
3. Platz
bosch-wtb86200-kondenstrockner
Infos
Test

Welchen Kondenstrockner soll ich mir kaufen? Unsere Epfehlung: Testsieger Siemens iQ500 WT46E305, dicht gefolgt von dem Samsung SDC3D809/XEG und dem Bosch WTB86200. Unsere Kaufberatung gibt Ihnen hilfreiche Tips um den passenden Kondenstrockner zu finden.

siemens-iq500-wt46e305-kondenstrockner
Testhit.de
1,2
sehr gut
  Feedback: ★★★★¼ 
(234) Kundenmeinungen
Pro: (+)
  • keine unnötige Belastung der Wäsche
  • immer die volle Kontrolle
  • kinderleicht bedienbar
  • individuell einstellbar
  • mehr?   Erfahrungen lesen
  Preis prüfen

Testsieger

siemens-iq500-wt46e305-kondenstrockner

Siemens iQ500 WT46E305

Der Siemens iQ500 WT46E305 Kondenstrockner hebt sich deutlich von seinen Vorgängern ab, das wird Einem bereits beim ersten Benutzen klar. Der Trockner ist nämlich mit einem einzigartigen Trommelsystem ausgestattet, das die Kleidung … » Testsieger weiter lesen

Beste Kondenstrockner im Test

samsung-sdc3d809xeg-kondenstrocknerSamsung SDC3D809/XEG

Endlich effizient, schnell und schonend trocknen können
Der Samsung SDC3D809/XEG Kondenstrockner…

bosch-wtb86200-kondenstrocknerBosch WTB86200

Energie sparen mit System

In Anbetracht der Tatsache, dass es anzunehmen ist, dass die Preise für…

aeg-lavatherm-t65280ac-kondenstrocknerAEG LAVATHERM T65280AC

Lautloses Trocknen
Der AEG LAVATHERM T65280AC Kondenstrockner ist eine der geräuscharmsten Ausführungen,…

beko-dcu-7330-kondenstrocknerBeko DCU 7330

Zum Anschluß nur 1 Steckdose erforderlich
Ich habe mich für den Beko DCU 7330 Kondenstrockner entschieden,…

siemens-iq300-wt46e103-kondenstrocknerSiemens iQ300 WT46E103

Die Wäsche schnell trocken bekommen
Gerade Familien, die kleine Kinder haben, waschen jeden Tag…

Kaufberatung - Worauf bei dem Kondenstrockner achten?

Beim Kauf eines neuen Wäschetrockners ist die Entscheidung heute schwieriger als noch vor einigen Jahren. War es seinerzeit die grundlegende Unterscheidung zwischen Abluft- und Kondenstrockner, so rückt heute die modernere Technologie der Wärmepumpentrockner in den Vordergrund. aeg-lavatherm-t65280ac-kondenstrocknerNeben den verschiedenen Anschaffungskosten sind wichtige technische aber eben auch ganz praktische Unterschiede vorhanden.

Der Kondenstrockner

Beim herkömmlichen Kondenstrockner wird kalte Luft eingesogen, die die warme Luft im Trockner zum Kondensieren bringt, genauer gesagt die Feuchtigkeit in der Trocknerluft. Diese wird dann größtenteils im dafür vorgesehen Behälter aufgefangen. Allerdings steigt die Luftfeuchtigkeit im Raum doch geringfügig an und es muss öfter gelüftet werden. Diese Geräte haben gegenüber den Ablufttrocknern den Vorteil, dass keine Abluft durch einen Schlauch nach draußen, also außerhalb des Gebäudes, geführt werden muss. Der Nachteil, höhere Energiekosten wurden dafür in Kauf genommen.

Der Wärmepumpentrockner

Die derzeit neueste Technologie bringt im Wärmepumpentrockner zwei Vorteile gegenüber den herkömmlichen Geräten. Die warme Luft wird im Trockner selbst gekühlt, wodurch kaum mehr Feuchtigkeit in den Raum gelangt und der Energiebedarf ist geringer als beim herkömmlichen Kondenstrockner. Allerdings ist diese Technologie aufwändiger und daher auch im Vergleich noch teurer. Es lohnt sich jedoch in jedem Fall, Details zu vergleichen. siemens-iq500-wt46e305-kondenstrocknerHierbei sind der Anschaffungspreis, der Stromverbrauch und der Komfort der Geräte mögliche Aspekte zur Entscheidungsfindung.

Der Anschaffungspreis

Die Preisunterschiede zwischen den Billigangeboten unter den Kondenstrocknern und den Spitzenmodellen der Wärmepumpentrockner sind immens. Die Spanne liegt zwischen 200 und 1500 Euro. Allerdings sind diese Geräte auch nicht objektiv vergleichbar. Zum einen sind die Trockner durch die unterschiedliche Technologie nicht objektiv vergleichbar. Zum anderen wird sich der höhere Anschaffungspreis beim Wärmepumpentrockner nach einer gewissen Zeit rechnen. Mittlerweile gibt es ansprechende Preis-Aktionen, die die neueste Technologie erschwinglich machen. Damit wird der niedrigere Energieverbrauch noch attraktiver.

Der Stromverbrauch

Der Stromverbrauch der Wärmepumpentrockner liegt deutlich unter dem der Kondenstrockner. Zum Teil erreichen diese Geräte eine Einsparung von 50 Prozent. samsung-sdc3d809xeg-kondenstrocknerHier ist zum einen die finanzielle Seite interessant, da bei steigenden Strompreisen auch die Ersparnis mehr ins Gewicht fällt. Unabhängige Tester berechneten die durchschnittlichen Betriebskosten eines Kondenstrockner mit rund 700 Euro für die Dauer von zehn Jahren.

Beim Gerät mit Wärmepumpe fallen im gleichen Zeitraum hingegen zwischen 230 bis 455 Euro an. Hier wird der Unterschied deutlich, den die neue Gerätegeneration ausmacht. Außerdem ist auch dem Umweltgedanke nicht unerwähnt zu lassen: Moderne Geräte mit Energieeffizienz A+++ schonen die Umwelt. Einheitliche Angaben zum Energiebedarf und zu weiteren Parametern sind in Deutschland verbindlich vorgegeben. Die Geräte sind damit sowohl im Laden, als auch im Onlinehandel vergleichbar.

Die Lautstärke

Wärmepumpentrockner haben eine geringfügig andere Geräuschentwicklung, jedoch nicht unbedingt lauter. Je nach Gerätetyp und Hersteller gibt es aber Unterschiede und es lohnt sich der Blick auf die Angaben. Lautstärken um 65 dB sind hierbei üblich. bosch-wtb86200-kondenstrocknerGerade wenn der Trockner in der Wohnung, womöglich in der Küche aufgestellt werden soll, wird dieser Aspekt besondere Bedeutung finden.

Programmvielfalt – Sinn und Unsinn

Moderne Geräte verfügen über eine Vielzahl von Programmen. Längst vorbei sind die Zeiten, in denen es lediglich um Trocknungsgrade und einfache Grundeinstellungen ging. Für die unterschiedlichsten Textilien wie Seide, Wolle und andere empfindliche Stoffe gibt es spezielle Einstellungen, die schonend trocknen. Auch Spezialprogramme für bügelleichte Textilien wie Oberhemden bieten Vorteile: Das Hemd wird dadurch nahezu bügelfrei. Die Bedürfnisse sind hier sicherlich individuell sehr unterschiedlich. Vor dem Kauf lohnt es sich, einmal genau auf die Möglichkeiten des Geräts zu schauen.

Handhabung

Die einfache und intuitive Bedienung eines Trockners ist in der täglichen Praxis genauso wichtig wie einfaches Be- und Entladen. siemens-iq300-wt46e103-kondenstrocknerEs stellt sich zudem die Frage, wie einfach das Flusensieb zu reinigen und der Wasserbehälter zu entleeren ist. Die Reinigung des Wärmetauschers ist zwar nicht bei jedem Trockenvorgang vorzunehmen, sollte jedoch auch ohne allzu großen Aufwand möglich sein.

Diese Reinigung entfällt bei den meisten neuen Wärmepumpenmodellen. Wird das gerät nicht vom Fachmann aufgestellt, bekommt auch die einfach Justierung der Stellfüße besondere Bedeutung. Die korrekte Ausrichtung des Geräts in der Waage ist schließlich eine wichtige Voraussetzung für einen störungsfreien Betrieb.

Qualität und Langlebigkeit

Teure Geräte sind nicht unbedingt die langlebigsten und besten. Obwohl sich ein Marken-Mythos über Generationen hält, bestimmt auch der Geldbeutel die Wahl des Trockners. Verarbeitung und Qualität der Einzelteile sind zudem nur teilweise am Preis festzumachen. In den meisten Geräten sind Bauteile verschiedener namhafter Hersteller verbaut. Der Kundendienst wird für viele Marken von unabhängigen Unternehmen organisiert. beko-dcu-7330-kondenstrockner

So kümmert sich ein Kundendienst um die Geräte mehrerer Hersteller. Im Billigsegment sieht dies anders aus. Hier geben die Testergebnisse darüber Aufschluss, welche Geräte weniger empfehlenswert sind. Beim aktuellen Vergleich von Stiftung Warentest fiel ein Gerät sogar durch. Die Sicherheit eines Trockners muss ein gewichtiger Aspekt bei der Kaufentscheidung sein. Die Sicherheit und die Verarbeitung solch elektrischer Hausgeräte unterliegt der europäischen Norm EN 60335.

Fazit:

Die Vielfalt bei den Kondenstrocknern und den Wärmepumpentrockners ist groß. Gerätebezeichnungen ändern sich innerhalb weniger Monate. Der Käufer kann sich nur über einen detaillierten Vergleich nach den wichtigsten Eigenschaften und nach seinem Budget ein Bild über das geeignete Gerät machen. Letzteres, also der finanzielle Aspekt, kann in kurzfristiger Betrachtung über den Anschaffungspreis oder etwas langfristiger über die Betriebskosten geschehen.

.