Ultraschallreiniger Test 2017 - Welcher ist der beste?

Im Test 6 beliebte Ultraschallreiniger . Unsere Empfehlung? Der Testsieger Dema 60944 USR 1400/70 E.

1. Platz
dema-60944-usr-140070-e-ultraschallreiniger
Infos
Test
2. Platz
grundig-uc-5020-ultraschallreiniger
Infos
Test
3. Platz
carrera-9611031-ultraschallreiniger
Infos
Test

Welchen Ultraschallreiniger soll ich mir kaufen? Unsere Epfehlung: Testsieger Dema 60944 USR 1400/70 E, dicht gefolgt von dem Grundig UC 5020 und dem Carrera 9611031. Unsere Kaufberatung gibt Ihnen hilfreiche Tips um den passenden Ultraschallreiniger zu finden.

dema-60944-usr-140070-e-ultraschallreiniger
Testhit.de
1,2
sehr gut
  Feedback: ★★★★¼ 
(81) Kundenmeinungen
Pro: (+)
  • Robustes Gerät, professionelles Erscheinungsbild
  • Reinigungstank mit 1.400 ml Inhalt
  • 5-fach Timer-Funktion
  • Edelstahl-Reinigungstank
  • mehr?   Erfahrungen lesen
  Preis prüfen

Testsieger

dema-60944-usr-140070-e-ultraschallreiniger

Dema 60944 USR 1400/70 E

Der 60944 Ultraschallreiniger USR 1400/70 E von Dema kommt in einem stabilen Produktdisplay bei den Produkttestern im Labor an. Zum Lieferumfang gehören neben dem eigentlichen Gerät ein Reinigungskorb aus PVC, eine Bedienungsanleitung, … » Testsieger weiter lesen

Beste Ultraschallreiniger im Test

grundig-uc-5020-ultraschallreinigerGrundig UC 5020

Funktionsweise des Grundig UC 5020
Mittels Schallwellen Gegenstände von Schmutz zu befreien, klingt…

carrera-9611031-ultraschallreinigerCarrera 9611031

Schickes Erscheinungsbild, gute Verarbeitung und übersichtliche Bedienelemente
Der Ultraschallreiniger…

carrera-9611042-ultraschallreinigerCarrera 9611042

Modernes Design, hochwertige Verarbeitung, gute Handhabung
Der Ultraschallreiniger 9611042 aus dem…

aeg-usr-5516-ultraschallreinigerAEG USR 5516

Hochfrequente Schwingungen vertreiben den Schmutz
Der AEG USR 5516 Ultraschallreiniger eignet sich…

sanitas-sur-42-ultraschallreinigerSanitas SUR 42

Grundsätzliches
Eine gründliche und dabei schonende Komplettreinigung empfindlicher Gegenstände…

Kaufberatung - Worauf bei dem Ultraschallreiniger achten?

Ultraschallreiniger verwenden in der Analogie zur Bezeichnung Schallwellen, um Gegenstände mit komplexen Strukturen von Anhaftungen und anderen Verunreinigungen zu befreien. Die zur Reinigung eingesetzten Schallwellen liegen oberhalb der Frequenzen, die das menschliche Ohr wahrnehmen kann. dema-60944-usr-140070-e-ultraschallreinigerDie Grenze liegt bei rund 16 Kilohertz. Frequenzen oberhalb von einem Gigahertz werden als Hyperschall bezeichnet und sind bei einem handelsüblichen Ultraschallreiniger nicht anzutreffen.

Das Wirkprinzip der Ultraschallreiniger

Die den Schmutz lösende Wirkung der Ultraschallreiniger entsteht durch das physikalische Prinzip der Kavitation. Darunter versteht der Fachmann die Bildung von Blasen in Wasser, wenn es punktuell einem unterschiedlichen Druck ausgesetzt ist. Diese Druckdifferenzen können selbst auf kleinstem Raum durch das Aussenden von Ultraschallwellen gezielt hervorgerufen werden.

Bei einem plötzlichen Druckabfall werden die Dampfblasen schlagartig komprimiert, was einen winzigen Wasserstrahl erzeugt, der von den Physikern als Mikrojet bezeichnet wird. Dieser Mikrojet kann einen Druckstoß von mehreren Tausend Bar haben. Trifft er auf ein festes Hindernis, wird eine erhebliche Energie auf kleinstem Raum frei, durch die Schmutzpartikel förmlich abgesprengt werden. Durch eine Erhitzung des Wassers lässt sich die Effizienz der Ultraschallreiniger zusätzlich steigern. Auch können diverse Reinigungsflüssigkeiten eine intensivere Materialreinigung bewirken. aeg-usr-5516-ultraschallreiniger

Der typische Aufbau der Ultraschallreiniger

Ein Ultraschallreiniger besteht aus einer Wanne, in die je nach Ausführung unterschiedliche Stückzahlen von Ultraschallwandlern eingebaut sind. Bei einem handelsüblichen Ultraschallreiniger sitzen diese in einem Hohlraum zwischen den Wannenwänden, dem Wannenboden und der Innenseite der Gehäuse. Die Tauchschwinger sind bei der Palette der größeren Ultraschallreiniger üblich, die zu industriellen Zwecken eingesetzt werden.

Welche Effizienz ein Ultraschallreiniger erzielt, hängt direkt von der Positionierung der Ultraschallwandler ab. Das Schallfeld muss eine gleichmäßige Verteilung haben, darf aber dabei nicht statisch sein. Ein hochwertiger Ultraschallreiniger arbeitet deshalb mit einer Frequenzmodulation. Durch das Pulsen der Schalldruckwellen wird den Gasblasen der Aufstieg an die Oberfläche ermöglich.

So lässt sich bei der Reinigung der Effekt des Kochens nutzen, ohne das dafür hohe Temperaturen notwendig werden. carrera-9611031-ultraschallreinigerGlasblasen, die nicht aufsteigen, werden zu einem Hindernis für eine weitere Kavitation. Empfohlen wird bei einem Ultraschallreiniger eine Schallleistung von mindestens zehn Watt pro Liter verwendeter Reinigungsflüssigkeit.

Die Anwendungsgebiete der Ultraschallreiniger

Im Fachhandel sind verschiedene Ultraschallreiniger für den privaten und gewerblichen Anwender angeboten. Hier bestimmen Form und Größe, welche Gegenstände darin gereinigt werden können. Die Palette beginnt bei den Ultraschallreinigern für kleine Schmuckstücke, die auch beim Uhrmacher zur Reinigung von Bauteilen von mechanisch arbeitenden Uhren verwendet werden.

In einem handelsüblichen Ultraschallreiniger mit etwas größerer Wanne können auch Zahnersatz und Zahnspangen professionell gesäubert werden. Allerdings muss hier darauf geachtet werden, welcher Materialmix bei der Herstellung des Zahnersatzes verwendet wurde. carrera-9611042-ultraschallreinigerDas gilt analog auch für Brillen, für die es ebenfalls spezielle Ultraschallreiniger gibt.

Die wichtigsten Kenndaten der Ultraschallreiniger

Als empfehlenswert gelten Ultraschallreiniger mit einer ovalen Wanne, weil sie besonders flexibel zur Reinigung unterschiedlicher Kleingegenstände eingesetzt werden können. Für den privaten Anwender reichen Modelle mit einem Fassungsvermögen von 400 oder 500 Millilitern völlig aus. Der Wassertank sollte möglichst aus Edelstahl bestehen. Damit bewirkt man bei einem Ultraschallreiniger eine lange Lebensdauer.

Soll ein Ultraschallreiniger beispielsweise als Ausstattung für einen Dienstleistungsbetrieb gekauft werden, sollte man darauf achten, dass er für den Dauerbetrieb geeignet ist. Diese Eigenschaft bringen nicht alle handelsüblichen Ultraschallreiniger mit. Ein herausnehmbarer Siebeinsatz, der ebenfalls aus Edelstahl bestehen sollte, erhöht den Nutzerkomfort. sanitas-sur-42-ultraschallreinigerAuch wäre ein Blick auf die Leistung und die genutzte Frequenz wichtig. Beide Daten geben Auskunft über die Intensität der zu erwartenden Reinigungsleistung.

Die kleinen Extras an einem guten Ultraschallreiniger

Viele Laufwerke erkennen Datenträger nicht oder fehlerhaft, wenn sie Verschmutzungen aufweisen. CDs, DVDs und Blu-ray-Discs können ebenfalls in einem Ultraschalleiniger von Anhaftungen befreit werden. Dafür sollte der Ultraschallreiniger eine spezielle Halterung mitbringen. Auch die Ausstattung mit einem Armbanduhrenhalter macht sich in der Praxis bezahlt.

Die Einsatzmöglichkeiten werden bei dem Ultraschallreiniger deutlich erweitert, der auch die Funktionen „BeautySept Fräser-Bad“ und „BeautySept Bohrer-Bad“ zur Verfügung stellt. Als nützlich erweist sich eine Timer-Funktion mit automatischer Endabschaltung, weil sie die permanente Überwachung der Ultraschallreiniger überflüssig macht. Als besonders ratsam gelten die Modelle, bei denen eine stufenweise oder stufenlose Regelung der Betriebszeit möglich ist.

Für den professionellen Anwender gibt es die Ultraschallreiniger mit einer eingebauten Heizung und einer in drei oder mehr Stufen regelbaren Schalldruckleistung. Der nutzbare Temperaturbereich liegt hier üblicherweise zwischen 35 und achtzig Grad Celsius. Um das verwendete Medium leichter austauschen zu können, sind hochwertige Modelle dieser professionellen Ultraschallreiniger mit einem Auslauf ausgestattet. grundig-uc-5020-ultraschallreiniger

Hier wäre es bei der Auswahl wichtig, auf die Maschenweite der einhängbaren Körbe zu achten. Das gilt besonders dann, wenn diese Modelle auch zur Reinigung besonders kleiner Teile wie beispielsweise von Ohrsteckern verwendet werden sollen. Bei den Gehäusen besteht die Wahl zwischen robustem Kunststoff und Edelstahl. Beide Varianten gelten als praxistauglich, wobei aber den Versionen aus Edelstahl die längere Lebensdauer nachgesagt wird.

Die üblichen Preisbereiche beim Ultraschallreiniger

Wer mit einem Nutzinhalt von 400 Millilitern und einer Leistung von 35 Watt auskommt, der wird bei den Modellen ohne eigene Heizung schon zum Preis von 25 Euro fündig. Ein solcher Ultraschallreiniger kann Brillen, Schmuck, Uhren und Zahnersatz aufnehmen. Einen höheren Nutzerkomfort durch eine Halterung für Datenträger gibt es beim Ultraschallreiniger ab etwa vierzig Euro.

Knapp 300 Euro sollten für den Kauf professioneller Ultraschallreiniger mit einem Nutzinhalt von zwei Litern sowie einer integrierten Heizung sowie Steuermöglichkeiten für die Intensität der Reinigung eingeplant werden. Solche hochpreisigen Modelle bringen dann aber auch eine Eignung für den Dauerbetrieb bei einem gewerblichen Nutzer mit.

.