Waschtrockner Test 2018 - Welcher ist der beste?

Im Test 6 beliebte Waschtrockner . Unsere Empfehlung? Der Testsieger Miele WT 2790 WPM Edition 111.

1. Platz
miele-wt-2790-wpm-edition-111-waschtrockner
Infos
Test
2. Platz
aeg-lavamat-turbo-l16850a3-waschtrockner
Infos
Test
3. Platz
bosch-wvh28540-logixx-7-waschtrockner
Infos
Test

Welchen Waschtrockner soll ich mir kaufen? Unsere Epfehlung: Testsieger Miele WT 2790 WPM Edition 111, dicht gefolgt von dem AEG LAVAMAT TURBO L16850A3 und dem Bosch WVH28540 Logixx 7. Unsere Kaufberatung gibt Ihnen hilfreiche Tips um den passenden Waschtrockner zu finden.

miele-wt-2790-wpm-edition-111-waschtrockner
Testhit.de
1,2
sehr gut
  Feedback: ★★★¼☆ 
(12) Kundenmeinungen
Pro: (+)
  • Optimale Fleckentfernung durch mehr als 20 praktische Fleckenoptionen
  • Patentierte Schontrommel schützt die Wäsche optimal.
  • Mengenautomatik hilft beim Wasser- und Energiesparen.
  • Auf Wunsch nahtloser Übergang vom Wasch- in den Trockenprozess
  • mehr?   Erfahrungen lesen
  Preis prüfen

Testsieger

miele-wt-2790-wpm-edition-111-waschtrockner

Miele WT 2790 WPM Edition 111

Das Gerät mit der Energieeffizienzklasse A begeistert mit einem hervorragenden Waschergebnis, das selbst höchsten Ansprüchen genügt. Auf den ersten Blick wirkt die Bedienung des Waschprozesses aufgrund der sehr zahlreichen Programme … » Testsieger weiter lesen

Beste Waschtrockner im Test

aeg-lavamat-turbo-l16850a3-waschtrocknerAEG LAVAMAT TURBO L16850A3

Programmvielfalt
Der AEG Lavamat Turbo L16850A3 wartet mit mehr als 25 Programmen auf. Da findet…

bosch-wvh28540-logixx-7-waschtrocknerBosch WVH28540 Logixx 7

Die Pflege der Wäsche wird mit einem energiesparsamen Waschtrockner von Bosch immer leichter

Durch…

indesit-iwdd-7145-bde-waschtrocknerIndesit IWDD 7145 B(DE)

Der kompakte Frontlader mit dem umfangreichen Display

Wer einen Waschtrockner im Frontladerformat…

samsung-wd906p4sawqeg-waschtrocknerSamsung WD906P4SAWQ/EG

Wäschemenge
Für den Waschtrockner wird vom Hersteller eine Nennkapazität von 9 kg Trockenwäsche…

whirlpool-awz-614-waschtrocknerWhirlpool AWZ 614

Verbrauchswerte des Whirlpool Waschtrockners AWZ 614
Bei den Energieeffizenzklassen unterscheidet…

Kaufberatung - Worauf bei dem Waschtrockner achten?

Der Waschtrockner ist deshalb so beliebt, weil hier zwei Geräte in einem Gehäuse vereinigt sind. So lässt sich jede Menge Platz sparen. bosch-wvh28540-logixx-7-waschtrocknerAußerdem ist die für einen Waschtrockner erforderliche Investition in der Regel geringer, als wenn man eine Waschmaschine und einen Wäschetrockner unabhängig voneinander kaufen würde. Ein Nachteil ergibt sich daraus, dass bei einem Defekt an einem Waschtrockner meistens sowohl die Funktion Waschen als auch die Funktion Trocknen ausfallen. Ein weiterer kleiner Nachteil der Waschtrockner sind die erheblichen Zeiten, die für einen kompletten Programmdurchlauf benötigt werden. Deshalb werden sie als vorwiegend für kleinere Haushalte empfohlen.

Die möglichen Bauformen beim Waschtrockner

Während ein reiner Wäschetrockner im Normalfall nur als Frontlader zu bekommen ist, wird der Waschtrockner als Frontlader und als Toplader angeboten. Der Frontlader bringt einen Pluspunkt dadurch mit, dass hier auch die Unterbaufähigkeit gegeben ist. Bei einem Toplader ist die Überdeckung mit einer Arbeitsplatte nicht möglich. Ein Ausgleich dieses Nachteils wird dadurch geschaffen, dass sich der Deckel der Toplader selbst als Arbeitsplatte nutzen lässt. Wer das tun möchte, ist mit einem Waschtrockner gut beraten, bei dem sich die Bedienelemente an der Gerätefront befinden.

Waschtrockner sind in verschiedenen Gerätebreiten erhältlich. indesit-iwdd-7145-bde-waschtrocknerDer Toplader ist auch für kleine Wohnungen geeignet, weil es hier Modelle gibt, deren Geräte nur 45 Zentimeter breit sind. Beim Frontlader beträgt die Gerätebreite in der Regel sechzig Zentimeter. Das ist der Notwendigkeit geschuldet, der Einfüllöffnung eine nutzerfreundliche Größe geben zu müssen. Auch die Bauhöhe unterscheidet sich vor allem bei den Topladern. Die Anschlüsse dagegen weisen bei beiden Bauformen genormte Größen auf, um sie als Laie auch ohne Handwerker an die Wasserversorgung und das Abwassersystem anschließen zu können.

Die Leistungsunterschiede beim Waschtrockner

Die maximal möglichen Füllmengen der Waschtrockner unterscheiden sich bei den Funktionen Waschen und Trocknen. Zwischen fünf und zehn Kilogramm Schmutzwäsche können in einem Arbeitsgang in einem Waschtrockner gewaschen werden. Bei der Trockenfunktion können bei den aktuellen Modellen für den privaten Haushalt Füllmengen zwischen drei und sieben Kilogramm genutzt werden.

Welche Menge Energie ein Waschtrockner für einen Trockenvorgang benötigt, hängt direkt von der Schleuderleistung ab. Je geringer die maximale Schleuderdrehzahl ist, desto höher liegt der Energieaufwand beim Trocknen. Hochwertige Modelle bieten ein Maximum von 1.600 Umdrehungen pro Minute. miele-wt-2790-wpm-edition-111-waschtrocknerHier sollte man aber nur Varianten kaufen, bei denen sich die Schleuderdrehzahl vom Nutzer individuell steuern lässt.

Grundsätzlich sind nur Waschtrockner empfehlenswert, die eine Energieeffizienzklasse A oder besser mitbringen. Bei den ausgewiesenen Werten für den Jahresverbrauch bei Strom und Wasser sollte man bedenken, dass es sich um statistisch ermittelte Werte handelt, bei denen die durchschnittliche Nutzung in einem typischen deutschen Vier-Personen-Haushalt zugrunde gelegt wird. Der eigene Verbrauch kann davon in Abhängigkeit erheblich abweichen.

Die nützlichsten Spar-Extras bei einem Waschtrockner

Eine Kindersicherung, eine Unwuchtkontrolle beim Schleudern und einen Schutz gegen auslaufendes Wasser sollte jeder Waschtrockner mit an Bord haben. Wer Kosten für Energie und Wasser sparen möchte, ist mit den Modellen gut beraten, die eine automatische Erkennung der Füllmenge mitbringen. Beim Kauf der Waschtrockner bieten sich die Varianten an, bei denen Eco-Waschprogramme genutzt werden können. Sie reduzieren einerseits die Durchlaufzeiten und senken andererseits die Unterhaltskosten für einen Waschtrockner.

Auch die angewendete Trockentechnik wirkt sich auf die laufenden Kosten für einen Waschtrockner aus. aeg-lavamat-turbo-l16850a3-waschtrocknerViele Modelle arbeiten mit der Kondensationstechnik, was gleich zwei Nachteile mit sich bringt. Bei diesen Geräten gibt es kein Flusensieb, was dazu führen kann, dass aus der Trommel gerutschte Kleinteile bis in die Abwassersysteme gelangen und diese verstopfen können. Außerdem benötigt ein Waschtrockner mit Kondensationstechnik auch beim Trockenvorgang kaltes Wasser. Die aus Kostengründen und im Hinblick auf die Schonung der Umwelt bessere Wahl sind deshalb Waschtrockner, bei denen das Wärmepumpenprinzip genutzt wird.

Beim Waschtrockner hohe Ansprüche an die Programmvielfalt stellen

Moderne Waschautomaten bieten dem Nutzer zahlreiche Sonderprogramme an, zu denen nicht nur die bereits erwähnten Eco-Programme zählen. Sie sollten auch in der Programmpalette der Waschtrockner nicht fehlen. Mindestens jeweils ein Spezialprogramm sollte es für Wolle, Feinwäsche und Handwäsche geben. Ein Kurzprogramm für die Auffrischung von gering verschmutzter Wäsche ist ebenfalls ein nützliches Extra. Einige Modelle überzeugen durch Spezialprogramme für Jeanskleidung und Sportkleidung. samsung-wd906p4sawqeg-waschtrockner

Die Vorwäsche sollte sich individuell mit den Programmen für Buntwäsche und Kochwäsche kombinieren lassen. Günstig sind Waschtrockner, bei denen die Anzahl der Spülvorgänge in mehreren Stufen gewählt werden kann. Die ideale Lösung beim Waschtrockner bekommt der Nutzer dann, wenn eine stufenlose Wahl der Waschtemperatur bei allen Spezialprogrammen angeboten wird. Eine ähnliche Palette ist bei den Trockenprogrammen ebenso wünschenswert.

Was steigert den Komfort beim Waschtrockner

Als besonders komfortabel gelten Waschtrockner mit einer Knitterschutzfunktion. Sie ersparen die Zeit, die zum lästigen Nachbügeln von Kleidung und Haushaltswäsche aufgewendet werden muss. Die Knitterschutzfunktion wird üblicherweise sowohl beim Schleudern als auch beim Trocknen angewendet.

Die Wahl von automatischen Start- und Endzeiten wird von den Nutzern der Waschtrockner ebenfalls sehr geschätzt. Geräte mit niedrigen Geräuschemissionen sind deshalb sehr beliebt, weil sie auch im Mehrfamilienhaus in der Nacht arbeiten können, ohne dabei den Schlaf der Nachbarn zu stören. Außerdem kann die Übertragung von Geräuschen und Vibrationen mit speziellen Gummimatten reduziert werden. Sie sind als Zubehör zum Waschtrockner im Fachhandel erhältlich. whirlpool-awz-614-waschtrockner

Beim Frontlader gibt es noch dazu die Chance, den Nutzerkomfort durch die Auswahl der Seite des Türanschlags zu steigern. Auch unterscheidet sich die Größe der Einfüllöffnungen bei den einzelnen Modellen sehr erheblich. Praktisch ist es, wenn der Öffnungswinkel der Tür zur Einfüllöffnung besonders groß ist.

Besonders hochwertige Modelle der Waschtrockner bringen weitere nützliche Extras zur Steigerung des Nutzerkomforts mit. Sie bieten eine spezielle Funktion zum Spülen des Flusensiebs an. Außerdem machen selbst einige Varianten der Frontlader das Nachlegen von Wäsche während eines bereits laufenden Waschprogramms durch eine spezielle Funktionstaste möglich. Bei den Topladern kann nahezu durchweg jederzeit Wäsche nachgelegt werden.

Auch ein Spülstopp sollte einem Waschtrockner nicht fehlen. Hier bieten Modelle der mittleren und oberen Preisklasse die Besonderheit spezieller Programme zum Imprägnieren. Wer gern ständig weiß, wann er die Entnahme der fertigen Wäsche planen muss, sollte sich einen Waschtrockner mit einer Anzeige der verbleibenden Restzeit bis zum Programmende kaufen.

.