1. Platz
panasonic-dmr-eh545egs-dvd-recorder
Infos
Test
2. Platz
panasonic-dmr-eh545egk-dvd-recorder
Infos
Test
3. Platz
sony-flagship-3d-bdp-s790-2k4k-dvd-recorder
Infos
Test

Panasonic DMR-EX96CEGK - Testbericht

panasonic-dmr-ex96cegk-dvd-recorder
Testhit.de
1,9
gut
  Feedback: ★★★¾☆ 
(63) Kundenmeinungen
Pro: (+)
  • Klares, klassisches Design
  • Verarbeitung hochwertig
  • Erste Inbetriebnahme einfach, Bedienung einfach
  • Fernbedienung übersichtlich und mit gut angeordneten Tasten
  • mehr?   Erfahrungen lesen
  Preis prüfen

Mit einem DVD-Rekorder wird der Heimkino-Fan unabhängig vom Fernseh-Programm. Er wird quasi auch unabhängig von der Uhrzeit, zu der die Lieblingssendung läuft. Zum einen können über die Timer-Funktion Aufnahmen automatisch gesteuert werden, zum anderen lässt sich über die Time-Shift- Funktion die Uhr „austricksen“; während des Betriebs kann eine Sendung angehalten werden, die Aufnahme läuft im Hintergrund weiter. So kann man nach der Unterbrechung genau an der Stelle wieder in die Sendung einsteigen, wo man aufgehört hat zu schauen. Aber die Geräte können noch wesentlich mehr. In einem Produkttest sollte der DMR-EX96CEGK von Panasonic einmal sein Können unter Beweis stellen. Hier sind die Ergebnisse der Tester.

Fazit

Testhit.de
1,9
gut
 zum Shop |  

Der Panasonic DMR-EX96CEGK DVD- und Festplattenrekorder gab sich in allen Testsituationen sehr souverän. Besonders gut gefallen hat den Testern die einfache Einrichtung des Gerätes. Etwas nervig war der langsame Sendersuchlauf. Da dies aber nur einmal erforderlich ist, kann man dieses kleine Manko leicht verschmerzen. Die Ausstattungsdetails des Gerätes sind sinnvoll und komfortabel. Es wurde keine Funktion vermisst, die für ein gutes Heimkino-Element notwendig ist. Mit diesem Gerät macht der Benutzer in keinem Fall einen Fehler. Jetzt bei bei Amazon.de ansehen

ZUM ANGEBOT »

Bilder & Videos

Mehr   Bilder &   Videos zum Panasonic DMR-EX96CEGK gibt es » hier «.

Spezifikationen

Genauere Spezifikationen zum Panasonic DMR-EX96CEGK können Sie » hier « bekommen.

Kundenmeinungen

Es haben   63 Kunden das Produkt im Schnitt mit 3.8 von 5 Sternen (★★★¾☆ ) bewertet. Meinungen und Erfahrungen von Kunden zum Panasonic DMR-EX96CEGK gibt es » hier « nachzulesen.

Top 5

Unsere Top 3 in der Kategorie DVD Recorder

1. Platz
panasonic-dmr-eh545egs-dvd-recorder
Infos
Test
2. Platz
panasonic-dmr-eh545egk-dvd-recorder
Infos
Test
3. Platz
sony-flagship-3d-bdp-s790-2k4k-dvd-recorder
Infos
Test

Ausführlicher Testbericht

Klassisches Design, hochwertige Verarbeitung, einfache Inbetriebnahme

Der DMR-EX96CEGK DVD- und Festplattenrekorder von Panasonic tritt im klassischen Design auf. Klare Formen bestimmen das Erscheinungsbild. Die mitgelieferte Fernbedienung erscheint klar und aufgeräumt vom Layout her und liegt ergonomisch gut in der Hand. Insgesamt erscheint die Verarbeitungsqualität des Gerätes sehr hochwertig. Die Gehäuseteile sitzen alle sehr passgenau, alle Knöpfe und Bedieneinrichtungen schalten sauber und verfügen über einen deutlich spürbaren Druckpunkt. Auch bei den Tasten der Fernbedienung ist dies so.

Zum Lieferumfang des Produktes gehört neben der Fernbedienung und den dazugehörigen Batterien eine Bedienungsanleitung (in mehreren Sprachen), eine Garantiekarte sowie eine Liste mit internationalen Service-Adressen. Anschlusskabel liegen leider keine bei. Hier hätte Panasonic seinen Kunden gegenüber etwas spendabler sein können. Für den richtigen Anschluss muss der Kunde sich die richtigen Kabel also separat besorgen.

Die Inbetriebnahme des Gerätes gestaltete sich sehr einfach. Der Benutzer wird nach dem Einschalten des Gerätes durch ein sehr übersichtliches On-Screen-Menü geführt. Hier sind einige Einstellungen vorzunehmen, die der Nutzer jedoch nur bestätigen muss. Abschließend kann der automatische Sendersuchlauf gestartet werden, um die einzelnen Programmplätze zu belegen. Hier zeigte sich ein kleines Manko des Gerätes: Der Suchlauf arbeitete sehr langsam. War der Suchlauf abgeschlossen, tauchten die Sender geordnet im Programmmenü auf. Diese Programmplätze ließen sich manuell sortieren, so dass man die Senderabfolge nach seinen persönlichen Präferenzen anordnen konnte. Abgesehen vom Sendersuchlauf zeigte sich die Installation des Gerätes sehr kundenfreundlich. Die beiliegende Bedienungsanleitung (die übrigens sehr anschaulich und logisch aufgebaut war) wurde so gut wie gar nicht benötigt.

Funktionen, Bedienung, Features: Vielfältig und von hohem Nutzwert

Der DMR-EX96CEGK aus dem Hause Panasonic wartet mit einer Vielzahl von nützlichen Funktionen und durchdachten Ausstattungsdetails auf. Die 320 Gigabyte große Festplatte arbeitet schnell und geräuschlos. Auf ihr lassen sich bis zu 42 Stunden Sendungsmaterial in DVD-Qualität aufzeichnen. Ein eingebauter DVB-T-Tuner dient zum Empfang terrestrischer Signale (abhängig davon, ob am Standort das DVBT-Signal empfangen werden kann). Der integrierte DVB-C-Tuner ermöglicht es, Signale über Kabel zu empfangen. So entfallen lästige Zusatzgeräte, zusätzliche Fernbedienungen und Kabel. Mit dem CI+-Slot können weitere Pay-TV-Programme genutzt werden. Die Smartkarte wird einfach in den entsprechenden Slot gesteckt und das Gerät erkennt sie automatisch. So kann sich der Nutzer zusätzlich eine große Auswahl an Programm-Angeboten ins Haus holen.

Doch damit nicht genug: Über den USB-Port können externe Massenspeicher, Handys oder Table-PC angeschlossen werden. So steht einem multimedialen Fernsehgenuss nichts mehr im Wege. Auch Bilder oder Musik lassen sich so über den DMR-EX96CEGK darstellen. Tolle Funktion: Time-Shift. Hiermit kann das Programm quasi „angehalten“ werden, wenn man bei Fernsehschauen gestört wird. Ein Druck auf den Pause-Knopf der Fernbedienung stoppt die Wiedergabe, im Hintergrund allerdings läuft die Aufnahme weiter. Ist man wieder ungestört, kann mit einem nochmaligen Druck auf die Pausetaste die Wiedergabe genau an der Stelle fortgeführt werden, an der man gestört wurde.

Die Darstellung der Bildqualität ist bei diesem Gerät hervorragend. Verantwortlich ist hierfür nicht nur der optimierte Upscaler, der die Bildsignale mit 1080p zum Bildschirm schickt, sondern auch die HDMI-Schnittstelle. Diese schickt über ein spezielles HDMI-Kabel Bild- und Tonsignale unkomprimiert zum Fernseher, so dass eine brillante Bildqualität und ein voluminöser Tonumfang gegeben ist. Die Auflösung in 1.920 x 1.080 Bildpunkten entspricht dabei Full-HD-Qualität. Ebenfalls sehr praktisch und gut für einen aufgeräumten Wohnzimmertisch: die VIERA-Link-Funktion. Mit nur einer Fernbedienung können kompatible Geräte von Panasonic gesteuert werden.

Verarbeitbare Formate, DVD brennen: Alles easy!

Der DMR-EX96CEGK aus dem Hause Panasonic verarbeitet alle gängigen DVD-Formate problemlos. DVD-R (W), DVD+R (W), DVD+R DL , DVD-Ram und DivX als auch DivX HD lassen sich brennen und auch abspielen. Der Brennvorgang des Gerätes geht zügig vonstatten. Beim Test kam es zu keinerlei Ausfällen, alle DVD wurden anstandslos verarbeitet. Ein Test der gebrannten Scheiben an anderen Playern als auch am PC bestätigten: keine Fehler beim Schreibvorgang, alle Medien wurden sauber wiedergegeben.

Pro: (+)
  • Klares, klassisches Design
  • Verarbeitung hochwertig
  • Erste Inbetriebnahme einfach, Bedienung einfach
  • Fernbedienung übersichtlich und mit gut angeordneten Tasten
  • mehr?   Erfahrungen lesen
  Preis prüfen
1. Platz
panasonic-dmr-eh545egs-dvd-recorder
Infos
Test
2. Platz
panasonic-dmr-eh545egk-dvd-recorder
Infos
Test
3. Platz
sony-flagship-3d-bdp-s790-2k4k-dvd-recorder
Infos
Test