1. Platz
sony-dvpsr760hb-ec1-dvd-player
Infos
Test
2. Platz
akai-ad70h-dvd-player
Infos
Test
3. Platz
toshiba-sd1010ke-2-slim-line-dvd-player
Infos
Test

Sony DVPSR760HB.EC1 - Testbericht

sony-dvpsr760hb-ec1-dvd-player
Testhit.de
1,2
sehr gut
  Feedback: ★★★★☆ 
(125) Kundenmeinungen
Pro: (+)
  • elegantes und platzsparendes Design
  • einfache Bedienung
  • für jeden Fernseher zu gebrauchen
  • vielfältige
  • mehr?   Erfahrungen lesen
  Preis prüfen

Der Fernseher ist und bleibt hierzulande eines der beliebtesten – in Millionen Haushalten sogar das beliebteste – Unterhaltungsmedium, das der hiesige Techniksektor zu bieten hat. Trotz des allgegenwärtigen und allumfassenden Smartphone-Trends! Doch mit dem Fernseher von heute wird eben nicht mehr nur noch das klassische TV-Format genossen: Online-Videotheken beispielsweise haben auf vielen Mattscheiben ebenfalls längst Einzug gehalten. Ein weitaus häufiger genutzter und folglich auch häufiger verkaufter TV-Zusatz stellt jedoch nach wie vor der DVD-Player dar. Kein Wunder, denn die kleinen Silberscheiben haben die gute alte VHS schon längst abgelöst und deren Abspielplattformen haben mittlerweile einiges mehr als Standardfunktionen à la „Stop“ und „Play“ zu bieten. Mit dem DVPSR760HB.EC1 aus dem Hause Sony etwa soll dem Fernseherfreund der Gegenwart ein, im wahrsten Sinne des Wortes, besonders breites Bildschirmvergnügen geboten werden. Wie dieses Vergnügen im Detail aussieht, was den Player so besonders machen könnte, und ob sich der Kauf dessen in Anbetracht der hiesigen Streaming-Portale und Heim-Festplatten-Netzwerke überhaupt noch lohnt, erläutert der Produktbericht.

Fazit

Testhit.de
1,2
sehr gut
 zum Shop |  

Der DVPSR760HB.EC1 verkörpert weitaus mehr als einen klassischen Abspielfreund für DVD & Co., soviel steht fest. Die „Upscaling“-Funktion, also das automatische Hochschrauben der Bildqualität Richtung Full-HD-Auflösung, die generell klaren Bildwerte sowie das breite Zusatzpaket beispielsweise machen diesen DVD-Player selbst für Filmfans mit gehobeneren Ansprüchen zu einer attraktiven Alternative gegenüber teuren Netzwerklösungen. Und: Dank der einfachen Bedienung eignet sich der Sony DVPSR760HB.EC1 auch für alle Einsteiger! Ein Modell also, das sich wirklich für jeden Nutzertyp eignet. In Anbetracht des fairen Preisleistungsverhältnisses verdient sich dieser DVD-Meister also gute vier von fünf Sternen! Jetzt bei bei Amazon.de ansehen

ZUM ANGEBOT »

Bilder & Videos

Mehr   Bilder &   Videos zum Sony DVPSR760HB.EC1 gibt es » hier «.

Spezifikationen

Genauere Spezifikationen zum Sony DVPSR760HB.EC1 können Sie » hier « bekommen.

Kundenmeinungen

Es haben   125 Kunden das Produkt im Schnitt mit 4.0 von 5 Sternen (★★★★☆ ) bewertet. Meinungen und Erfahrungen von Kunden zum Sony DVPSR760HB.EC1 gibt es » hier « nachzulesen.

Top 5

Unsere Top 3 in der Kategorie DVD Player

1. Platz
sony-dvpsr760hb-ec1-dvd-player
Infos
Test
2. Platz
akai-ad70h-dvd-player
Infos
Test
3. Platz
toshiba-sd1010ke-2-slim-line-dvd-player
Infos
Test

Ausführlicher Testbericht

Optik mit Luxusgarantie

Sicher, wer sich einen DVD-Player anschafft, der will selbstverständlich nicht nur einen rein medialen, sondern auch einen (kleinen) optischen Aufpepper fürs Eigenheim nutzen können. Beim Kauf des Sonys DVPSR760HB.EC1 werden diese beiden Wünsche – so viel sei im Voraus verraten – allemal erfüllt. In Bezug auf das Außenleben des Modells gilt es zum Beispiel, zunächst einmal auf das allgemein sehr schlichte, dafür jedoch auch sehr elegante Designkonzept hinzuweisen: Unnötige Verschnörkelungen, Ausbuchtungen und störende Seitenverkleidungen findet man auf, in und an dem DVPSR760HB.EC1 keineswegs. Die Front des Abspielmeisters besteht nämlich mehr oder weniger einzig und allein aus einer (leicht) spiegelnden, schwarzen Leiste, die durch einen kleinen Einschnitt quasi in zwei Bereiche geteilt wird: In dem linken Sektor wurde der CD- beziehungsweise DVD-Schacht integriert, in den rechten wiederum ein USB-Port, ein paar Logos, Produktbezeichnungen und Herstellersymbole. Ansonsten lassen sich auf der eigentlichen Oberkante der Frontleiste noch die klassischen Bedienungsknöpfe entdecken, die neben der (kostenlos mitgelieferten) Fernbedienung auch das Schalten und Walten „vor Ort“ ermöglichen. Einmal aufgestellt offenbart sich dem Nutzer somit häufig nur ein kleiner, schmaler, schwarzer Schlitz im Hochglanzdesign – unauffällig und dennoch luxuriös also. Die genauen Eckdaten des Players liegen übrigens bei rund 27 x 21 x 3,9 Zentimetern. Insbesondere die Höhe des Sony-Modells kann sich im Fernseherregal ausgezahlt machen, da sich so noch viele weitere Elemente – wie zum Beispiel externe Boxen oder Festplatten – ohne Probleme stapeln lassen. Und: Mit einem Gewicht von gerade einmal 900 Gramm zeigt sich der Sony DVPSR760HB.EC1 auch sehr transportabel: Ein weiterer Vorteil für alle, die mal gerne den persönlichen Kinosaal wechseln möchten!

Klare Bilder, grandiose Videos

Wichtiger als das Aussehen ist für viele Nutzer sicherlich die „Leistung“, sprich das letztendlich übertragene Bild, des DVD-Players. Bei dem DVPSR760HB.EC1 wird dieses übrigens nicht standardmäßig in HD-Qualität angezeigt – selbst bei einer pixelärmeren Auflösung erstrahlen die Streifen in Full-HD-Qualität (1.080p)! Eine automatische Konvertersoftware macht’s möglich! Demnach fallen auch andere Eigenschaften wie Farbspektrum, Weiß- und Schwarzwerte sowie das Kontrastverhältnis maximal aus, vorausgesetzt, der Fernseher unterstützt diese. Apropos Unterstützung: Ausgestattet mit einem modernen HDMI-Anschluss lässt sich das gute Sony-Stück auch mit wirklich jedem aktuellen Fernseher sowie zahlreichen weiteren Bildschirmtypen und Unterhaltungsplattformen verbinden! Ein weiterer großer Pluspunkt des handlichen Players: Dank des bereits erwähnten USB-Ports (der zweiten Generation) sind auch zahlreiche externe Filme sowie ganze Musik- und Bilddateien mit dem Sony DVPSR760HB.EC1 genießbar! Einfach die jeweilige Festplatte oder aber den kompakten Speicherstick in die Vorderseite des Players stecken, und schon darf der klassische DVD-Einsatz um zahlreiche weitere Dateien ergänzt werden. PS: Neben der „klassischen“ DVD spielt der Player sogar CD-R/RW, DVD+RW/+R beziehungsweise +R DL, DVD-RW/-R/-R DL sowie JPEG, mp3, MPEG-4 WMA, AAC, Linear PCM und Xvid Formate ab!

Bedienung und Sonderfunktionen

Neben einem schicken Design und einem schlichtweg guten Bildergebnis liefert der Sony DVPSR760HB.EC1 noch ein paar ansehnliche sowie nützliche Sonderfunktionen. Ein paar Beispiele: Mittels einer Markierungssoftware lassen sich Stoppszenen auf bis zu sechs verschiedenen DVDs hinterlegen – besonders praktisch für längere Filmchen und den generell eher unentschlossenen Cineasten. Auch die Möglichkeit, eigene Diashow-Projekte zu erstellen ist mit dem DVPSR760HB.EC1 gegeben: Das Ordnen der einzelnen Bilder und (wahlweise vorinstallierten oder aber eigenen) Lieder geht sogar erstaunlich einfach von der Hand! Zu guter Letzt kann der Player mit einer generell einfachen Bedienung aufwarten. Denn egal, ob die mitgelieferte Fernbedienung, die bereits vorhandene Fernseherbedienung oder aber die Tastenleiste der Playerfront genutzt wird – ein übersichtliches Menü, welches zwar „nur“ auf dem Fernseherbildschirm und nicht noch auf zusätzlichen LED-Feldern angezeigt wird, vereinfacht die Handhabung des Sony DVPSR760HB.EC1 noch einmal ein ganzes Stück.

Pro: (+)
  • elegantes und platzsparendes Design
  • einfache Bedienung
  • für jeden Fernseher zu gebrauchen
  • vielfältige (nützliche) Zusatzfunktionen
  • mehr?   Erfahrungen lesen
  Preis prüfen
1. Platz
sony-dvpsr760hb-ec1-dvd-player
Infos
Test
2. Platz
akai-ad70h-dvd-player
Infos
Test
3. Platz
toshiba-sd1010ke-2-slim-line-dvd-player
Infos
Test