1. Platz
Smartphone Samsung Galaxy S4
Infos
Test
2. Platz
Smartphone HTC One
Infos
Test
3. Platz
Smartphone Samsung Galaxy S3 mini I8190
Infos
Test

Sony Xperia Z - Testbericht

Smartphone Sony Xperia Z
Testhit.de
1,7
gut
  Feedback: ★★★½☆ 
(760) Kundenmeinungen
Pro: (+)
  • - grandioses Aussehen durch Aluminiumverkleidung
  • - großer und reaktionsfreudiger Touchscreen
  • - absolute Resistenz gegenüber Wasser-, Schmutz- und Staubpartikel
  • - neueste CPU- und GPU-Techniken
  • mehr?   Erfahrungen lesen
  Preis prüfen

Der internationale Mobilfunkmarkt ist so hart umkämpft wie nie zuvor. Das weiß auch Sony und schickt mit dem Xperia Z einen Vertreter der besonderen Art in die globale Smartphone-Schlacht. So darf der Alleskönner aus dem Fernen Osten seinen Kollegen zum Beispiel mit einem 5-Zoll-Bildschirm in Full-HD-Auflösung, einem unglaublich luxuriösen Außenleben sowie einer genialen Benutzeroberfläche ohne Mühe die Stirn bieten. Was das Xperia Z aus dem Hause Sony sonst noch zu bieten hat, wo dessen Vor- und Nachteile liegen, und für welche Käufergruppe sich das Modell besonders lohnt, verraten die folgenden Zeilen.

Fazit

Testhit.de
1,7
gut
 zum Shop |  

Wer auf der Suche nach einem topmodernen Smartphone mit der neuesten Technik ist, dürfte im Sony Xperia Z eine der derzeit besten High-End-Handy-Lösungen finden. Insbesondere für Personen, die viel Wert auf ein schickes Äußeres legen und ihr Schmuckstück auch am Strand oder generell in freier Wildbahn nutzen wollen, bietet das Z dank der absoluten Resistenz gegenüber Staub, Schlamm und Sand große Vorteile. Hinzu kommen die flotten Betriebsgeschwindigkeiten, eine vielfältige HDR-Kamera und ein sehr umfangreiches Softwarepaket. Sogar für alle Dauersurfer und Musikfans hat das Xperia Z mit seinem LTE-Modul und dem Bravia-Player überzeugende Kaufaspekte zu bieten. Einzig und allein die nach wie vor recht großen – jedoch keinesfalls überdimensionierten – Ausmaße könnten einen Kritikpunkt bergen. In Anbetracht des Preises von derzeit rund 480 Euro stellt das Sony Xperia Z allerdings völlig gerechtfertig eines der drei Spitzenmodelle der hiesigen Smartphone-Bewegung zu einem wirklich fairen Preisleistungsverhältnis dar! Jetzt bei bei Amazon.de ansehen

ZUM ANGEBOT »

Bilder & Videos

Mehr   Bilder &   Videos zum Sony Xperia Z gibt es » hier «.

Spezifikationen

Genauere Spezifikationen zum Sony Xperia Z können Sie » hier « bekommen.

Kundenmeinungen

Es haben   760 Kunden das Produkt im Schnitt mit 3.4 von 5 Sternen (★★★½☆ ) bewertet. Meinungen und Erfahrungen von Kunden zum Sony Xperia Z gibt es » hier « nachzulesen.

Top 5

Unsere Top 3 in der Kategorie Smartphones

1. Platz
Smartphone Samsung Galaxy S4
Infos
Test
2. Platz
Smartphone HTC One
Infos
Test
3. Platz
Smartphone Samsung Galaxy S3 mini I8190
Infos
Test

Ausführlicher Testbericht

Optisch gesehen macht das neue Sony-Phone schlichtweg eine Spitzenfigur: Ein hochwertiges Aluminiumgehäuse, welches an den Seiten durch schützende Hartgummiverkleidungen geschützt ist, lässt das Smartphone in einem schlichtweg sehr eleganten und luxuriösen Licht erstrahlen. Dennoch lohnt sich die Verwendung einer Schutzfolie: Insbesondere die Hochwertmetalloberfläche zeigt sich recht anfällig für Kratzer. Wer sein High-End-Handy auch noch in ferner Zukunft gerne ansehen und nutzen will, sollte sich also eine passende Verkleidung zulegen, wobei im „normalen“ Standardpaket, welches Sony an seine Kunden herausgibt, bereits zwei Schutzfolien enthalten sind.

Äußerlich betrachtet fallen zwei weitere Eigenschaften auf: So misst das Sony Xperia Z 13,9 x 7,2 x 0,8 Zentimeter – in Anbetracht des allein schon 12,7 Zentimeter großen Bildschirms eine architektonische Meisterleistung, wobei vor allem der verschwindend geringe Bildschirmrand und die niedrige Modelltiefe überzeugen. Und dennoch bleibt für viele Nutzer mit kleinen Händen und besonders schmalen Hosentaschen das Smartphone etwas zu groß. Wer allerdings auf Röhrenhosen und Skinnyjeans verzichtet, dürfte mit der Unterbringung der XL-Lösung keine Probleme haben.

Den letzten großen Pluspunkt fürs Außenleben erntet Sony zudem für die „IP 57 Zertifizierung“. Das gesamte Smartphone ist nämlich so konzipiert, dass dieses komplett immun gegenüber Wasser, Schmutz und Sand jeglicher Art ist! Selbst ein (bis zu dreißigminütiger) Badegang kann dem Sony Xperia Z nichts anhaben!

Ein sowohl optisch als auch technisch zu bewertendes Element stellt der Bildschirm dar. Im Großen und Ganzen fällt die 5 Zoll große LCD-Anzeige ohne Frage sehr scharf und klar aus. Denn mit einer Pixeldichte von 1.080 x 1.920 Bildpunkten liefert das Xperia Z eine der feinkörnigsten Handy-Anzeigen, die es derzeit zu nutzen gibt. Wer jedoch ein eigenes Messlabor im Eigenheim sehen hat, kann durchaus feststellen, dass die LCD-Variante nicht ganz so kraftvolle Farben wie die neueren Super-AMOLED-Anzeigen mit sich bringt – in der Praxis macht sich dieser Unterschied jedoch kaum bemerkbar. Zudem zeichnet sich die berührungsempfindliche Oberfläche durch eine sehr hohe Reaktionsfreudigkeit aus, was wohl nicht nur an den Touchsensoren des Displays liegt …

Vier Kerne à 1,5 GHz, ein 2 GB fassender Arbeitsspeicher und ein 2.300 mAh starker Lithium-Ionen-Akku sorgen schlichtweg für Bestwerte: So reagiert das Sony Xperia Z innerhalb weniger Millisekunden auf die Befehle des Benutzers und setzt diese ebenfalls in kaum erfassbaren Geschwindigkeiten um. Das Öffnen von Apps, Ausführen mehrerer Programme zur selben Zeit und Surfen im Internet gehen somit erstaunlich flüssig von der Hand. Des Weiteren befindet sich im Herzen des Smartphones ein Micro-SD-Kartenfach. So darf der 16 GB große Speicher auf Wunsch noch einmal um bis zu 64 GB ausgebaut werden – für alle Liebhaber großer Filmpakete mutiert das Z folglich schnell zur Kinoleinwand im Taschenformat.

Pluspunkte gibt es zudem für die Digitalkamera. Aufnahmen unter „normalen“ Bedingungen, also natürlichen Lichtverhältnissen, fallen bei der 13 Megapixel starken Linsenlösung besonders ansprechend aus: Knackige Farben, scharfe Konturen und hohe Kontrastwerte machen das Sony Xperia Z zu einem mehr als ansehnlichen Kompaktkameraersatz. Doch nicht nur die eigentliche Foto- beziehungsweise Videoqualität (Full-HD) muss gelobt werden. Denn das Zusatzprogramm der „HDR“ Kamera fällt genauso anspruchsvoll aus: Dank einer Serienbildaufnahmetechnik knipst das Xperia Z nämlich innerhalb einer einzigen Minute bis zu 1.000 einzelne Bilder – allesamt in der Qualität eines gängigen Einzelfotos!

Hinzu kommen diverse Kameragimmicks à la Autofokus, Gesichtserkennung, Weißabgleich, Blitzlicht und, und, und … Apropos Blitzlicht: Auch in der Dunkelheit lässt sich die Digitalkamera nutzen. Hier können die Farben jedoch schnell ineinander verlaufen. Eingeschaltetes Blitzlicht und aktiviertes Automatik-Korrektur-Programm gelten beim nächtlichen Kameraeinsatz also als Pflichteinstellung. In Bezug auf das Software- und Funktionspaket des Sony Xperia Z gibt es wiederum ausschließlich Positives zu berichten.

Die allseits beliebte und sehr vielfältige Betriebssystemvariante Android 4.1 alias Jelly Bean bringt schließlich Dutzende Vorteile mit sich, kann auf Wunsch jedoch auch aktualisiert werden. In diesem Fall werkelt Android 4.2 auf dem Sony-Handy und hat noch einmal eine etwas ausgefeiltere Sprachsoftware sowie ein paar weitere Benutzerverwaltungsoptionen an Bord. Apropos Benutzerverwaltungen: Mit der „Sony UI“, einer zusätzlichen, exklusiv für Sony-Modelle entwickelte, Benutzeroberfläche hebt den Smartphone-Spaß noch einmal deutlich an. Optimierungen bei der Benutzung, Individualisierungen beim Startvorgang und Personalisierungen im App-Gebrauch lassen sich nämlich ohne Frage als weitere Pluspunkte aufführen, die dem Benutzer eines 08/15-Smartphones verwehrt bleiben.

Doch damit nicht genug: Als Sahnehäubchen gibt es nämlich noch die neuesten Funkverbindungen und einen klangstarken MP3-Player obendrauf! So verzaubert das Sony Xperia Z mit einer tiefen Klangstärke und einem kostenlos beigelegten sowie sehr hochwertigen Kopfhörerpaar. Und dank LTE-, WLAN- sowie NFC-Chip darf mit dem Xperia Z nicht nur per Highspeed durchs Internet gesurft, sondern auch die eine oder andere Zukunftstechnik wie bargeldloses Bezahlen an Parkautomaten, Supermarktkassen und Fahrradverleihstationen genutzt werden.

Pro: (+)
  • - grandioses Aussehen durch Aluminiumverkleidung
  • - großer und reaktionsfreudiger Touchscreen
  • - absolute Resistenz gegenüber Wasser-, Schmutz- und Staubpartikel
  • - neueste CPU- und GPU-Techniken
  • mehr?   Erfahrungen lesen
  Preis prüfen
1. Platz
Smartphone Samsung Galaxy S4
Infos
Test
2. Platz
Smartphone HTC One
Infos
Test
3. Platz
Smartphone Samsung Galaxy S3 mini I8190
Infos
Test