1. Platz
Smartphone Samsung Galaxy S4
Infos
Test
2. Platz
Smartphone HTC One
Infos
Test
3. Platz
Smartphone Samsung Galaxy S3 mini I8190
Infos
Test

Samsung Galaxy S4 - Testbericht

Smartphone Samsung Galaxy S4
Testhit.de
1,2
sehr gut
  Feedback: ★★★¾☆ 
(1514) Kundenmeinungen
Pro: (+)
  • - besonders schmales, mobiles und stabiles Außenleben
  • - angenehm großer Bildschirm mit Hochauflösungsrate
  • - flotter Verwaltungs-, Internet- und Spielspaß dank Vierkernprozessor
  • - genügend Speicher für eigene Musik-, Bild- und Videodateien
  • mehr?   Erfahrungen lesen
  Preis prüfen

Die Galaxy-Serie aus dem Hause Samsung stellt nach wie vor eine der gefragtesten Smartphone-Reihen des gesamten IT-Sektors dar. Mit dem derzeitigen Spitzenmodell, also mit dem Galaxy S4, richtet sich der südkoreanische Technikriese an alle Benutzer, die die Creme de la Creme der Mobilfunktechnik in der Tasche haben wollen – für einen durchaus verträglichen Preis. Was das Modell im Einzelnen kann, wer an dem S4 Spaß haben dürfte und wodurch sich dieses von seinen Vorgängern sowie Konkurrenten überhaupt abhebt, sei im folgenden Textverlauf am Beispiel der 16-GB-Variante im klassisch-schwarzen Polycarbonatgehäuse verdeutlicht.

Fazit

Testhit.de
1,2
sehr gut
 zum Shop |  

Wer bereit ist, den einen oder anderen Euro für ein hochwertiges Smartphone-Modell auszugeben, landet mit dem S4 einen absoluten Volltreffer. Ein phantastisches Bildschirmerlebnis, eine CPU, die nicht von dieser Welt zu sein scheint und die schlichtweg große Funktionspalette verleihen dem S4 ganz offiziell die Smartphone-Krone – das garantieren sogar unabhängige von Computer Bild und Stiftung Warentest! So führt Samsungs neues Flagschiff nicht nur die interne Weltraumflotte Samsungs, sondern auch die gesamte aktuelle Smartphone-Bewegung an. Einzig und allein für Benutzer mit kleinen Händen könnte die Bedienung der XXL-Bildschirmfläche etwas kniffelig ausfallen. Ansonsten bietet das S4 einen regelrechten Kinospaß im Taschenformat. Und dank eines leistungsfähigen LTE-Moduls steht dem Nutzer selbstverständlich auch ein ungebremster Internetspaß zur Verfügung. Denn per 4G-Verbindung darf nun auch im DSL-Style durch die Weiten des Webs gesurft werden! In Verbindung mit einem klaren MP3-Player und einem ausbaufähigen Massenspeicher die optimale Lösung also, wenn mehr, als nur Telefonate auf der To-do-Liste stehen. Jetzt bei bei Amazon.de ansehen

ZUM ANGEBOT »

Bilder & Videos

Mehr   Bilder &   Videos zum Samsung Galaxy S4 gibt es » hier «.

Spezifikationen

Genauere Spezifikationen zum Samsung Galaxy S4 können Sie » hier « bekommen.

Kundenmeinungen

Es haben   1514 Kunden das Produkt im Schnitt mit 3.7 von 5 Sternen (★★★¾☆ ) bewertet. Meinungen und Erfahrungen von Kunden zum Samsung Galaxy S4 gibt es » hier « nachzulesen.

Top 5

Unsere Top 3 in der Kategorie Smartphones

1. Platz
Smartphone Samsung Galaxy S4
Infos
Test
2. Platz
Smartphone HTC One
Infos
Test
3. Platz
Smartphone Samsung Galaxy S3 mini I8190
Infos
Test

Ausführlicher Testbericht

Das Galaxy S4 ist eindeutig nicht als Handy zu bezeichnen. Dafür hat der Alleskönner schlichtweg zu viel Technik und zu viel Funktionalität an Bord. Doch selbst vor der Einstufung als „Smartphone“ scheuen sich viele Technikkenner. Denn ein Smartphone soll eben immer noch smart, sprich handlich und clever sein. In Anbetracht der Ausmaße von 13,9 x 7 x 0,9 Zentimetern trifft diese Eigenschaft allerdings nur bedingt auf das S4 zu. So fällt es insbesondere vielen männlichen Besitzern schwer, das XXL-Smartphone durch den Alltag zu tragen – hier reicht die klassische Hosentasche oftmals nicht aus.

Wer jedoch den teilweisen Mobilitätsverlust in Kauf nimmt, darf sich ohne Frage an einem High-End-Handy der Superlative erfreuen. So fällt schon das Gewicht positiv aus: 130 Gramm bringt das S4 auf die Waage – in Anbetracht der kritisierbaren Übergröße ein absoluter Topwert! Top fällt auch der Bildschirm aus: Satte 5 Zoll misst nun die Bildschirmanzeige des neuen Galaxy-Modells. Doch nicht nur die Größe, sondern auch die Auflösung sowie die gesamte Farbqualität lässt sich auf ganzer Linie loben: 1.920 x 1.080 Pixel, über 16 Millionen Farben und hohe Kontrastwerte machen das Super-AMOLED-Display wirklich zu einer super Bildschirmlösung – insbesondere, wenn Filme oder Fotos in HD-Qualität auf der Anzeige dargestellt werden. Und: Auf Eingaben des Benutzers reagiert der Touchscreen ebenfalls bestens. Doch dazu später mehr …

Das Haupt-Außenelement des S4, sprich dessen Bildschirm, fällt also mehr als positiv auf. Samsung setzt diesen Trend im Innenleben fort, verfolgt dabei jedoch nicht nur pure Leistungsfähigkeit, sondern achtet auch auf die Nachhaltigkeit, sprich auf eine besonders hohe Energieeffizienz. So werkelt der Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,9 GHz nicht nur sehr flott, sondern auch sehr sparsam (ohne dabei Geschwindigkeitseinbußen erleiden zu müssen) im Herzen des Alleskönners. In Verbindung mit dem 2 GB umfassenden Arbeitsspeicher stehen dem Besitzer somit schlichtweg Rekordzeiten in Sachen Benchmark- und Browserindex zur Verfügung: Kein anderes Smartphone macht derzeit (Stand Juli 2013) solch eine gute Figur, wie es das S4 von Samsung tut. Selbst mehrere aufwendige Apps, anspruchsvolle 3D-Grafik-Games sowie umfangreiche Dateiverschiebungen klappen mit dem S4 wie am Schnürchen – ohne nervige Wartezeiten beziehungsweise Systembeeinträchtigungen versteht sich.

Doch nicht nur in Bezug auf das Betriebstempo, sondern auch in Bezug auf die Betriebszeit erntet das S4 dicke Pluspunkte: Ausgestattet mit einem 2.600 mAh starken Lithium-Ionen-Akku sowie neuesten Speicherzellen hält das Galaxy-Modell nun bis zu 11 Stunden im Gesprächsmodus durch – in Anbetracht des XXL-Bildschirms ein weiterer Topwert!

Zwar nicht top, aber immerhin mehr als ausreichend und auf Wunsch sogar ausbaubar fällt zudem der Speicher aus: 16 GB, von denen rund 4 GB bereits mit Android & Co. belegt sind, bieten viel Platz für Apps, Bilder und Musik. Und falls die eigene Videosammlung auf dem S4 ebenfalls Unterschlupf finden soll, darf eine zusätzliche Micro-SD-Karte in den Speicherkartenslot gesteckt werden. So kann der Speicher wahlweise noch einmal um 16, 32 oder sogar 64 GB ausgebaut werden! Ein klarer Vorteil also im Vergleich zu allen iPhones und Windows-Handys dieser Welt.

Zu guter Letzt seien noch die Digitalkameras betrachtet: Mit einer Auflösung von 13 Megapixel liefert die Hauptkamera insbesondere bei Tageslicht kraftvolle und ansehnliche Bilder. Videos werden zudem in HD-Qualität aufgezeichnet! Etwas enttäuschend fallen wiederum Aufnahmen zu später Abendstund aus. So kann zwar ein zusätzliches Blitzlicht die Umgebung etwas aufhellen, doch schummrige Farben lassen sich bei Dämmerlicht nicht vermeiden. Ganz anders sieht es da wieder in der Disco aus: Hier machen dem S4 sogar Lichtstrahler und Nebelmaschine keinerlei Probleme. Zur zweiten Kamera: Die Auflösung von 2 Megapixeln reicht an die der großen Bruderlinse zwar nicht heran, reicht für Sinn und Zweck der Frontlösung jedoch völlig aus: Videochats, Selbstporträts und Gestensteuerung gelingen mit der Digicam auf der Vorderseite ebenfalls sehr gut.

Nun zu den Sonderfunktionen des S4, wobei an dieser Stelle, um den Artikelumfang nicht zu sprengen, lediglich die Best-ofs erwähnt werden! Dazu gehört zum Beispiel die eben erwähnte Gestensteuerung via Frontkamera: Schaut der Nutzer nun auf den Bildschirm, wird die Verdunkelung auch bei anscheinend längerer Inaktivität automatisch hinausgezögert – besonders praktisch also für alle, die gerne längere Texte lesen.

Apropos Textelesen: Wer auf dem Bildschirm hinauf und hinunterscrollen möchte, darf dies nun auch mit einem kleinen Schwenker tun: Ein kurzes Neigen reicht schon aus, und der Bildlauf wird ein kleines Stückchen weiter geschoben. Und: Sollte der Benutzer einmal eingecremte, nasse oder schmutzige Finger haben, muss der Bildschirm erst gar nicht mehr berührt werden: Neueste Sensortechniken nehmen nun bereits kleinste Bewegungen wenige Zentimeter über der Bildschirmoberfläche wahr.

So werden auch schwebende Gesten der Nutzerhand erkannt! Einen weiteren großen Pluspunkt ergattert sich das S4 durch seinen kabellos aufladbaren Akku und der zusätzlichen Kameraausstattung: Angefangen vom Panoramafoto bis hin zum Mehrfachwinkelmodus bietet das S4 nun nämlich einen Fotospaß, der selbst so manche Spiegelreflexlösung alt aussehen lässt.

PS: Als Betriebssystem kommt Android in seiner (derzeit) aktuellsten Version 4.2 alias Jelly Bean aufs Galaxy. Unterstützend tritt zudem die TouchWiz-Oberfläche (ebenfalls in der vierten Auflage) hinzu, wodurch das S4 abermals einige nützliche Sonderfunktionen erhält, welche vor allem die Menüführung erleichtern sowie die gesamte Benutzeroberfläche etwas auflockern.

Pro: (+)
  • - besonders schmales, mobiles und stabiles Außenleben
  • - angenehm großer Bildschirm mit Hochauflösungsrate
  • - flotter Verwaltungs-, Internet- und Spielspaß dank Vierkernprozessor
  • - genügend Speicher für eigene Musik-, Bild- und Videodateien
  • mehr?   Erfahrungen lesen
  Preis prüfen
1. Platz
Smartphone Samsung Galaxy S4
Infos
Test
2. Platz
Smartphone HTC One
Infos
Test
3. Platz
Smartphone Samsung Galaxy S3 mini I8190
Infos
Test