Haartrockner Test 2018 - Welcher ist der beste?

Im Test 6 beliebte Haartrockner . Unsere Empfehlung? Der Testsieger Braun Satin Hair 7 HD 710.

1. Platz
braun-satin-hair-7-hd-710-haartrockner
Infos
Test
2. Platz
philips-hp818200-haartrockner
Infos
Test
3. Platz
grundig-hd-6862-haartrockner
Infos
Test

Welchen Haartrockner soll ich mir kaufen? Unsere Epfehlung: Testsieger Braun Satin Hair 7 HD 710, dicht gefolgt von dem Philips HP8182/00 und dem Grundig HD 6862. Unsere Kaufberatung gibt Ihnen hilfreiche Tips um den passenden Haartrockner zu finden.

braun-satin-hair-7-hd-710-haartrockner
Testhit.de
1,2
sehr gut
  Feedback: ★★★¼☆ 
(1235) Kundenmeinungen
Pro: (+)
  • Haare werden während des Trockenvorgangs gepflegt
  • präzise Temperaturkontrolle!
  • keine Überhitzung
  • kein Verfangen der Haare oder Haarbruch
  • mehr?   Erfahrungen lesen
  Preis prüfen

Testsieger

braun-satin-hair-7-hd-710-haartrockner

Braun Satin Hair 7 HD 710

Die Braun-Forschung konnte nachweisen, dass Fönen vor allem bei besonders langem Haar problematisch ist. Denn lange Haare benötigen besonders lang, bis sie trocken sind und sind damit länger der Hitze des Föns ausgesetzt. Außerdem … » Testsieger weiter lesen

Beste Haartrockner im Test

philips-hp818200-haartrocknerPhilips HP8182/00

Der Profi für den Hausgebrauch
Der Philips HP8182/00 Haartrockner garantiert, dass man sein eigenes…

grundig-hd-6862-haartrocknerGrundig HD 6862

Endlich Spaß beim täglichen Fönen!
Es sind die kleinen Dinge, die Einen glücklich machen – dies…

bosch-phd5767-haartrocknerBosch PHD5767

Der Profi, vor allem für dickes Haar
Der Bosch PHD5767 Haartrockner ist der ideale Föhn für Alle,…

grundig-hd-6080-haartrocknerGrundig HD 6080

Ionen-Technologie für schöneres Haar
Der Grundig HD 6080 ist mit einer modernen Ionen-Technologie…

braun-satin-hair-7-hd-730-haartrocknerBraun Satin Hair 7 HD 730

Der Alleskönner: Der Braun Satin Hair 7 HD 730 Haartrockner
Der Braun Satin Hair 7 HD 730 Haartrockner…

Kaufberatung - Worauf bei dem Haartrockner achten?

Haartrockner sind längst nicht mehr die simplen Geräte, die heiße Luft erzeugen, das nasse Haar dabei trocknen – und gerade bei langem Haar dafür sorgen, dass es kurze Zeit danach wie elektrisiert aussieht. Haartrockner sind mittlerweile ganz schön komplexe Geräte geworden, die heiß, warm und kalt föhnen und manchmal sogar Ionen und andere Technologien enthalten, die das Haar aussehen lassen können wie frisch nach dem Friseurbesuch. bosch-phd5767-haartrocknerDas macht aber auch die Kaufentscheidung ziemlich kompliziert, denn manche dieser Technologien braucht man gar nicht und von anderen kann man durchaus profitieren, wenn der Haartyp dazu passt. Auf die nachfolgenden Features sollte man beim Kauf eines Haartrockners also achten.

Die Wärmestufen

Moderne Haartrockner beherrschen nicht nur die Wärmestufe “heiß”, sondern haben meist auch eine Kaltstufe. Das kann sinnvoll sein, wenn man zwar die Haare föhnen will, aber bemerkt, dass sie durch die Hitze brüchig und spröde werden. Je häufiger man zwischen diesen Stufen variieren will, desto mehr davon sollte der Haartrockner auch haben.

Die heiße Wärmestufe ist beim Haartrockner dazu gedacht, das Haar schnell, aber auch mit dem Risiko eines Hitzeschadens zu trocknen. Helfen kann ein Hitzeschutzspray, das aber vom Haartrockner prinzipiell unabhängig ist. Die kälteste Stufe arbeitet mit gänzlich ungeheizter Luft, kann sich also bei klatschnassem Haar schon einmal sehr kühl anfühlen, hinterlässt dafür aber auch keine Hitzeschäden.

Dennoch kommst sie meist nur zum Einsatz, wenn der Benutzer viel Zeit hat, da Luft alleine nicht der schnellste Weg ist, das Haar zu trocknen. grundig-hd-6080-haartrocknerViele Haartrockner haben deswegen noch eine mittlere Stufe, die zwar auch nicht binnen weniger Minuten das längste Haar trocknet, aber etwas weniger schadet als die klassische hohe Hitze.

Ionisierung

Haartrockner mit ionisierter Luft sind mittlerweile keine Marktneuheit mehr, aber auch nicht in jedem modernen Modell enthalten. Durch die ionenversetzte Föhnwärme entsteht ein verringerter oder gar kein Elektro-Haar-Effekt mehr – ein Ergebnis, das man von älteren Haartrocknern noch sehr gut kennt. Durch die elektrostatische Aufladung der Föhnwärme sahen die Haare nach der Anwendung viel zu voluminös aus und standen einige Zeit in alle Richtungen ab. Bürsten machte es oft nur noch schlimmer.

Ein Ionen-Haartrockner empfiehlt sich deswegen für die meist langhaarigen Betroffenen, die diesen Effekt kennen und bei denen bisher auch kein Styling dagegen geholfen hat. Der Ionen-Föhn zaubert stattdessen glattes, frisch gewaschenes Haar und kann helfen, an den sonst benötigten Styling-Produkten zu sparen, die bisher notwendig waren. philips-hp818200-haartrocknerAußerdem machen sie das Haar glatter, seidiger und glänzender, sodass man vielleicht auch auf andere Pflegeprodukte verzichten kann.

Aufsätze fürs Styling

Zum Glück sind die zweifelhaften Föhn-Frisuren vergangener Jahrzehnte heute selten geworden, und doch gibt es noch die eine oder andere Frisur, die mit Föhnwärme gezaubert wird. Meist beschränkt sich das auf einfaches Volumen, aber auch dafür braucht man etwas mehr als nur den Haartrockner selbst. Der Friseur verwendet dafür spezielle Aufsätze, die bei einem Haartrockner mitgeliefert werden sollten, damit sie zu ihm passen.

Da jedes Haartrockner-Modell eine anders geformte Öffnung hat, kann man die Aufsätze dafür nicht bei jedem Hersteller nachkaufen, bei manchen Haartrocknern würde das auch gar nicht funktionieren. Wichtig sind ein Aufsatz mit flacher Öffnung sowie ein Volumen-Aufsatz, der rund und breiter geformt ist. Ersterer wird verwendet, um mit Rundbürsten und anderen Styling-Helfern seidig-glattes Haar zu föhnen, der Volumen-Aufsatz verteilt die Wärme des Haartrockners und kann dafür sorgen, dass vor allem feines Haar ohne weiteres Styling etwas mehr Fülle erhält, ohne wie elektrisiert zu wirken.

Machart und Garantie

Ein Haartrockner ist natürlich nicht für die Ewigkeit gemacht, sollte aber doch eine Weile halten. braun-satin-hair-7-hd-710-haartrocknerPreiswerte Modelle sind in der Regel nicht dafür designt, jahrelang zu halten, während man das beim teureren Haartrockner mit ionisierter Luft durchaus erwarten kann. Meist hat man die Möglichkeit, sich ein Ausstellungsstück des gewünschten Modells vorher anzusehen.

Bei der Betrachtung sollte man auf eine solide Verarbeitung des Haartrockners achten, aber auch auf eine mögliche Garantie. Während diese auf preiswertere Geräte seltener gegeben wird, sollte man einen teureren Haartrockner nicht kaufen, wenn er keine Garantie anbietet. Andernfalls müsste man das Geld nur erneut investieren, wenn dem Gerät doch einmal etwas passiert. Zur soliden Machart gehören die üblichen Qualitätskriterien bei Elektrogeräten.

Das Kabel darf nicht wacklig fixiert sein, verschweißte Stellen sollten stabil wirken und das Gerät muss sich leicht reinigen lassen. Hierbei ist das Hinterende des Haartrockners wichtig: kann es auseinander gebaut werden, kann man sich sicher sein, dass Staub und Haare sich daraus wieder entfernen lassen, denn sie gefährden das Leben eines Haartrockners ganz besonders.

Besondere Features – sind sie notwendig?

Gerade moderne Haartrockner bekannter Marken warten immer wieder mit neuen Features auf, die nur sie haben und die verschiedenste Haarprobleme ansprechen. braun-satin-hair-7-hd-730-haartrocknerSeidig glattes Haar, Looks wie aus dem Friseursalon… das und mehr versprechen sie, aber können sie das wirklich halten und braucht man das? Dass ein Ionen-Haartrockner durchaus einen Effekt hat, ist inzwischen unumstritten, und doch braucht nicht mal ihn jeder Anwender.

Wenn die technischen Sonderfunktionen und Features des Haartrockners ein tatsächliches Haarproblem ansprechen, das man lösen möchte, sollte man sich vorher Testberichte durchlesen und von anderen Käufern erfahren, ob die Versprechungen stimmen. Wenn die Meinung anderer positiv ausfällt, dann ist es sicherlich einen Versuch wert, denn einen sehr hochwertigen Haartrockner kauft man auf alle Fälle. Fällt die Kritik eher negativ aus, kann man sich das Geld auch für ein besser bewertetes Modell aufsparen.

.